Kostenloser Versand ab € 50,- Bestellwert
Tägliche Bestellabwicklung
30 Tage Geld-Zurück-Garantie
Hotline 0471/98199250

KITE ZUBEHÖR TEST

Es ist Oktober 2020, das Wetter wird rauer, der Wind kälter... Die Saison neigt sich langsam
den stürmischen Zeiten zu - Kiteloops, BigAir, Sturmsessions... Eine Zeit in der dein Material
funktionieren sollte. Qualität bietet hier Sicherheit und Sicherheit ist dein bester Freund! Zum
Glück kommt hier Ride Engine um die Ecke und präsentiert uns seine neue Trapezlinie – ganz
Voran das neue Elite Carbon V6! Das Versprechen? Bombenfester Sitz, kein verrutschen der
Gurte und ein Haken, der unten bleibt – egal ob du gerade auf dem Foil unterwegs bist oder
nach einem 15m Kiteloop Richtung Wasser pendelst. Ob das ganze so ist, was sich sonst
noch geändert hat und ob es seinen Preis wert ist – all das hier – im Bericht vom Ride Engine
Elite Carbon V6!
Es ist Oktober 2020, das Wetter wird rauer, der Wind kälter... Die Saison neigt sich langsam den stürmischen Zeiten zu - Kiteloops, BigAir, Sturmsessions... Eine Zeit in der dein Material funktionieren sollte. Qualität bietet hier Sicherheit und Sicherheit ist dein bester Freund! Zum Glück kommt hier Ride Engine um die Ecke und präsentiert uns seine neue Trapezlinie – ganz Voran das neue Elite Carbon V6.... ähhm Saber V1 meinte ich! Aber was ist das? Neuer, unbekannter Name, noch mehr Fragezeichen... Neben dem Elite ist ein neuer HighPerformer von Ride Engine auf dem Markt. Dabei bleibt die Grundsubstanz gleich: Bombenfester Sitz, kein verrutschen der Gurte und ein Haken, der unten bleibt. Aber mit ein bisschen mehr Flex, ein bisschen weicher und in einem neuen Design. Ob das Saber V1 hält was es verspricht und ob es seinen Preis wert ist – all das hier – im Bericht vom Ride Engine Saber V1!
Die North Navigator Bar 2020 ist das neue Barsystem für alle Kites innerhalb der Northfamilie. Die Navigator Bar ist dabei ein Vierleiner-System mit einer Single-Frontline- Safety. Zur Auswahl stehen zwei verschiedene Größen: Einmal 45-50cm und 50-55cm. Die 22m Flugleinen sind unterteilt in 12m und 10m. So sollen die 12m ideal für Schulungen und beim Foilracing sein. 8m Extensions sind separat erhältlich für alle die 20m Leinen für schnelles drehen in der Welle oder noch härtere Kiteloops haben möchten.
Die Duotone Entity Bindungen sind seit Jahren das Maß der Dinge, wenn es um Komfort, Halt und Qualität bei Bindungen geht. Für das Jahr 2020 hat sich einiges getan – und zwar nicht nur im Design. Wie die neuen Bindungen sind, was sich genau getan hat und für wen sie etwas sind – all das in diesem Test.
Nicht nur der Core Xlite wurde letzte Woche vorgestellt - Nein, im gleichen Zuge kam auch eine neue Bar auf den Markt. Die so genannten Core Sensor 2s Pro Foil Bar. Was diese Bar außer dem wohl längsten Barnamen noch besonders macht erfahrt ihr in diesem Testbericht! Viel Spaß!
Neopren Schuhe gibt es sehr viele am Markt aber keiner passt so perfekt an deinen Fuß wie der Solite Boot. Wir haben den Schuh für dich getestet.
Haben wir letzte Woche über die neue Flysurfer Force Bar geredet kommt Flysurfer nun direkt mit der nächsten Bar um die Ecke. Die alt bekannte Infinity Bar hat ein Upgrade bekommen und ist ab sofort erhältlich. Was zur alten verbessert wurde und wo die Unterschiede zur Force Bar liegen - all das in diesem Testbericht.
Da ist sie also - die Flysurfer Force Bar! Lange haben Flysurfer Fans auf dieses Upgrade gewartet. Mit der Infinity 3.0 Bar war Flysurfer der Zeit leider hinterher. Eine Bar die von selbst nicht schwimmt, Barbelag der sehr schnell aufreibt und ein vergleichbar sehr langes Quickrelease System. Auf der Gegenseite standen sehr gute Leinen, ein sehr einfaches System und meiner Meinung nach ein super Grip. Ob Flysurfer es mit der Force Bar nun geschafft hat die Nachteile des alten Systems aufzuheben ohne dabei die Vorteile zu verliere erfahrt ihr in diesem Testbericht.
Gimbals gibt es mittlerweile überall. Ob an Drohnen, als Zubehör für DSLR’s (die großen Fotokameras) oder für fast jedes Handy. Aber wozu braucht man die überhaupt, denn heutzutage sind doch fast alle Kamera mit so genannten optischen Bildstabilisatoren ausgestattet?
PROLIMIT MERCURY TEST
Der Eleveight Bar test
RIDE ENGINE TEST
Rückruf vereinbaren
Die von Ihnen übermittelten Informationen werden gemäß unserer Datenschutzerklärung gespeichert um Ihre Kontaktanfrage zu bearbeiten.
Rückruf vereinbaren
Rückruf erfolgreich angefordert.
Formular konnte nicht verarbeitet werden.