KITESPOT WORKUM

WOHER DER WIND WEHT IN WORKUM

Bei Nord- und Südwind kommt der Wind sideshore.
Bei direktem Westwind kommt der Wind auflandig.
Bei direktem Ostwind kommt der Wind ablandig.

INFOS ZUM SPOT WORKUM

Kiten in Workum begeistert durch einen großen Stehbereich, Flachwasser und . Über eine Strecke von etwa 800 Metern vermittelt ein fast weißer Strand echtes Urlaubsfeeling. 300m vom Strand entfernt trennt eine Sandbank den Stehbereich vom tiefen Wasser. Bei günstigen Bedingungen findest du hier einen kleinen Shorebreak der auch für dein Waveboard geeignet ist. Wirklich große Wellen wirst du hier aber kaum finden.
Der Spot ist rechts von einem Naturschutzgebiet und links durch eine Einfahrt zum Sporthafen begrenzt. Bitte informiere dich entsprechend vor dem Start deiner Session an der großen Informationstafel über die aktuellen Regeln und Grenzen der Kitezone. Der Spot ist ein beliebter Ausflugsort für Badegäste und Windsurfer weshalb du auch auf diese Rücksicht nehmen solltest.

DER START- UND LANDEBEREICH

Vor dem Strand liegt eine Rasenfläche auf der du deinen Kite frei von Sand und spitzen Muschelresten aufbauen kannst. Der weitläufige Strandbereich bietet dir genug Platz zum Starten und Landen. Der Strandbereich ist ausschließlich für Kitesurfer und Besucher ausgewiesen, Trainerkites und Drachen werden gebeten auf die Wiese auszuweichen.

DIESE BESONDERHEITEN ERWARTEN DICH AM KITESPOT WORKUM IM HOLLAND

Workum gehört zu den beliebtesten Kitesurfrevieren in den Niederlanden und wird an Wochenenden und Feiertagen entsprechend voll. Abhängig vom Wasserstand des Ijsselmeeres kann es stellenweise sehr flach werden. Als Ausweichspot empfiehlt wir die Kitesurfspots Mirns oder Hindeloopen.
Direkt neben dem Spot liegt der gepflegte Campingplatz ‚it Soal‘. Dieser bietet von der einfachen Zeltübernachtung bis hin zu Bungalows die Möglichkeit auch deinen Urlaub dort zu verbringen. Mit etwas Glück bekommst du sogar einen Stellplatz mit Aussicht auf das Meer und bist mit einem Katzensprung direkt am Strand.

DUSCHE UND WC

Eine gepflegte öffentliche Toilette liegt direkt vor dem Strand. WENN DER KLEINE HUNGER KOMMT UND WAS SONST NOCH WICHTIG IST Da kein Restaurant oder Café direkt am Strand liegt, empfehlen wir dir eine eigene Lunchbox zu packen oder du weichst auf ein Lokal im nahegelegenen Ort ‚Warkum' aus.

PARKEN AM KITESPOT WORKUM

Eine kostenpflichtige Parkgebühr in Workum findest du direkt am Spot. Übernachtungen sind jedoch nicht gestattet.

ANREISE ZUM KITESPOT WORKUM

Wenn ihr mit einem Navigationssystem nach Workum kommt, empfehlen wir die folgende Eingabe:
Suderséleane 29
8711 GX Borkum
Niederlande

WOHER DER WIND WEHT IN WORKUM Bei Nord- und Südwind kommt der Wind sideshore. Bei direktem Westwind kommt der Wind auflandig. Bei direktem Ostwind kommt der Wind ablandig. INFOS ZUM SPOT... mehr erfahren »
Fenster schließen
KITESPOT WORKUM

WOHER DER WIND WEHT IN WORKUM

Bei Nord- und Südwind kommt der Wind sideshore.
Bei direktem Westwind kommt der Wind auflandig.
Bei direktem Ostwind kommt der Wind ablandig.

INFOS ZUM SPOT WORKUM

Kiten in Workum begeistert durch einen großen Stehbereich, Flachwasser und . Über eine Strecke von etwa 800 Metern vermittelt ein fast weißer Strand echtes Urlaubsfeeling. 300m vom Strand entfernt trennt eine Sandbank den Stehbereich vom tiefen Wasser. Bei günstigen Bedingungen findest du hier einen kleinen Shorebreak der auch für dein Waveboard geeignet ist. Wirklich große Wellen wirst du hier aber kaum finden.
Der Spot ist rechts von einem Naturschutzgebiet und links durch eine Einfahrt zum Sporthafen begrenzt. Bitte informiere dich entsprechend vor dem Start deiner Session an der großen Informationstafel über die aktuellen Regeln und Grenzen der Kitezone. Der Spot ist ein beliebter Ausflugsort für Badegäste und Windsurfer weshalb du auch auf diese Rücksicht nehmen solltest.

DER START- UND LANDEBEREICH

Vor dem Strand liegt eine Rasenfläche auf der du deinen Kite frei von Sand und spitzen Muschelresten aufbauen kannst. Der weitläufige Strandbereich bietet dir genug Platz zum Starten und Landen. Der Strandbereich ist ausschließlich für Kitesurfer und Besucher ausgewiesen, Trainerkites und Drachen werden gebeten auf die Wiese auszuweichen.

DIESE BESONDERHEITEN ERWARTEN DICH AM KITESPOT WORKUM IM HOLLAND

Workum gehört zu den beliebtesten Kitesurfrevieren in den Niederlanden und wird an Wochenenden und Feiertagen entsprechend voll. Abhängig vom Wasserstand des Ijsselmeeres kann es stellenweise sehr flach werden. Als Ausweichspot empfiehlt wir die Kitesurfspots Mirns oder Hindeloopen.
Direkt neben dem Spot liegt der gepflegte Campingplatz ‚it Soal‘. Dieser bietet von der einfachen Zeltübernachtung bis hin zu Bungalows die Möglichkeit auch deinen Urlaub dort zu verbringen. Mit etwas Glück bekommst du sogar einen Stellplatz mit Aussicht auf das Meer und bist mit einem Katzensprung direkt am Strand.

DUSCHE UND WC

Eine gepflegte öffentliche Toilette liegt direkt vor dem Strand. WENN DER KLEINE HUNGER KOMMT UND WAS SONST NOCH WICHTIG IST Da kein Restaurant oder Café direkt am Strand liegt, empfehlen wir dir eine eigene Lunchbox zu packen oder du weichst auf ein Lokal im nahegelegenen Ort ‚Warkum' aus.

PARKEN AM KITESPOT WORKUM

Eine kostenpflichtige Parkgebühr in Workum findest du direkt am Spot. Übernachtungen sind jedoch nicht gestattet.

ANREISE ZUM KITESPOT WORKUM

Wenn ihr mit einem Navigationssystem nach Workum kommt, empfehlen wir die folgende Eingabe:
Suderséleane 29
8711 GX Borkum
Niederlande

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Zuletzt angesehen