Kostenloser Versand ab € 50,- Bestellwert
Tägliche Bestellabwicklung
30 Tage Geld-Zurück-Garantie
Hotline 0471/98199250
Topseller
TIPP!
Core Xr6 Testkite
Core Xr6 Testkite
ab 920,45 € * 1.227,26 € *
TIPP!
Core Kites Nexus Testkite
Core Kites Nexus Testkite
ab 854,65 € * 1.139,53 € *
Der Core Nexus 2 in seinen Farbvariationen
Core Nexus 2
ab 1.139,53 € *
Flysurfer Peak in allen drei Farben.
Flysurfer Peak 4 Kite
ab 447,43 € *
Der neue Duotone Evo in rot Duotone Evo
ab 1.051,80 € *
Core XR6
Core XR6
ab 1.227,26 € *
Filter schließen
 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
 
1 von 6
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
NEU
Duotone Dice 2021
Duotone Dice
ab 1.159,04 € *
Zum Produkt
NEU
Duotone Neo SLS Vorauswahl
Duotone Neo Sls
ab 1.422,23 € *
Zum Produkt
Naish Triad
Naish Triad
ab 1.071,29 € *
Zum Produkt
Naish Dash Ltd S25
Naish Dash Ltd
ab 1.149,28 € *
Zum Produkt
Slingshot Ufo V.1
Slingshot Ufo V.1
ab 973,82 € *
Zum Produkt
Eleveight XS Kite 2021
Eleveight Xs
ab 1.198,01 € *
Zum Produkt
GTS 6
Core Gts6
ab 1.198,01 € *
Zum Produkt
Eleveight Ps
Eleveight Ps
ab 798,36 € *
Zum Produkt
Der Core Nexus 2 in seinen Farbvariationen
Core Nexus 2
ab 1.139,53 € *
Zum Produkt
TIPP!
Reedin Kites - Supermodel
Reedin Supermodel Kite
ab 1.120,03 € *
Zum Produkt
TIPP!
Core Nexus weiss mit Patch 12m
Core Nexus weiss mit Patch 12m
1.607,43 € * 1.125,20 € *
Zum Produkt
TIPP!
Core Nexus schwarz mit Patch auf Fronttube 12m
Core Nexus schwarz mit Patch auf Fronttube 12m
1.607,43 € * 1.044,00 € *
Zum Produkt
1 von 6

Kitesurfen – das Nonplusultra des Wassersportes

Wer bereits kitet, weiß was gemeint ist. Wer noch in den Anfängen steht, bekommt langsam ein Gefühl für ein unvergessliches Erlebnis über das Wasser zu düsen und den Wind zu nutzen. Und falls du diesen Sport noch nicht betreibst: probier es aus! Hol dir den ultimativen Spaßkick. Du fühlst dich frei, baust Stress ab, bist an der frischen Luft und findest zu dir selbst. Was soll es besseres geben? Beim Kitesurfen genießt du das maximale Freiheitsgefühl und bist in der Lage die Kraft des Windes zu kontrollieren und für dich zu nutzen. Es warten unendlicher Spaß und absolute Leidenschaft auf dich!

Ausgewählte Kitemarken

Durch das Angebot von verschiedenen Kites für jeden Einsatzbereich von den Top-Marken Core, Duotone, Eleveight, Flysurfer, North und Slingshot kannst du das gesamte Spektrum genießen, welches der Markt bietet. Priorität haben hochwertige Ausrüstung und qualitativ hochwertige Verarbeitung – du sollst dich sicher fühlen und maximalen Spaß haben. Du kannst den Kite wählen, der für dein Level und für deinen gewollten Fahrstil passt. Ob Anfänger oder Profi – es wird ein passender Schirm für dich dabei sein! Mit dem richtigen Kite und der richtigen Größe ist dir der Spaß auf dem Wasser garantiert.

Die Bauweisen von Kites

Im Kite Shop findest du Tubekites. Diese Kites bestehen aus einer Fronttube und meist mehreren Struts, drei bis fünf. Du musst die Kites mit einer Kite Pumpe mit Luft befüllen damit sie die typische Form annehmen. Du findest hier mehrere Formgebungen.
Bow-/Delta-Kites eignen sich super gut für Freerides und lange Air-Time. Diese Schirme bieten dir eine hohe Sicherheit und Flugstabilität. Zu dem ist der Wasserstart sehr leicht und die Steuerung ist sehr fehlerverzeihend.
C-Kites sind für Tricks im Wakestyle und Freestyle ausgelegt. Sie besitzen einen super Slack und eine gute Air-Time. Du hast ein sehr direktes Flugverhalten und eine hohe Drehgeschwindigkeit die gut fürs Loopen ist.
Die Open-C-Form ist eine Hybridform, die die Eigenschaften von Delta-Shape und C-Shape vereinen soll. Der Allround-Kite sozusagen. Du hast eine direkte Lenkung, einen starken Grundzug und Slack. Für Wake- und Freestyle gibt es spezialisierte Formen.
Des Weiteren findest du Softkites. Diese Schirme haben Ähnlichkeit mit Gleitschirmen. Die eingenähten Luftkammern füllen sich bei Wind automatisch mit Luft. Durch Staudruck in den einzelnen Kammern erhält der Schirm seine Form.

Die Einsatzbereich der Kites

Allround-Kites

Diese Kites performen auf jedem Gebiet und können alles ein bisschen aber nichts perfekt. Sie sind sehr vielseitig und für Anfänger aber auch für Profis geeignet. Sie lassen sich leicht starten, besitzen einen großen Windbereich und eine gute Hangtime. Es ist einfach mit ihnen Höhe zu laufen und auch für die Welle sind sie gut geeignet. Du wirst mit dieser Wahl große Freude haben und alles probieren können, was du willst.

Du findest im Kiteshop: Flysurfer Stoke, Duotone Evo, Core Nexus, North Orbit und Eleveight RS die ebenfalls auch für erste unhooked Manöver geeignet ist. Big-Air tauglich: Flysurfer Boost, Duotone Rebel und Core XR6. Für deinen Fahreinsatz im Leichtwindbereich ist auch gesorgt. Hier findest du: Flysurfer Soul, Core XR6 LW und Duotone Juice.

Kites für die Welle

Die Wave-Kites werden immer beliebter. Mit den speziell entwickelten Schirmen kannst du in den Kurven beschleunigen und auch gut depowern ohne die Kontrolle der Steuerung zu verlieren. Sie fallen seltener ins Wasser, bleiben, durch gute Drifteigenschaften, in der Luft „stehen“ und lassen sich nicht so leicht verreißen. Auch ein schnelle Neustart ist von Vorteil wenn der Kite von Wellen überrollt werden könnte ebenso wie Low-End-Power.

Hier findest du im Kite Shop: Slingshot SST, North Carve, Eleveight WS, Core Section 3 und Duotone Neo.

Freestyle-Kites

Free- und Wakestyle-Kites haben eine strenge C-Form. Für unhooked Tricks mit Boots, Megaloops und Tricks im Park sind sie perfekt.

C-Kite-Modelle im Kite Shop: Duotone Vegas, Slingshot Fuel, Core Impact und Naish Torch.

Es gibt noch den Open-C-Kite. Diese Form ist etwas geöffneter, was dir einen größeren Windbereich verschafft, einen Neustart erleichtert und eine längere Hangtime bietet. Du findest folgende Modelle im Shop: Slingshot RPM, Core GTS6, North Pulse und Eleveight FS.

Foil-Kites

Fürs Foilen hast du die Wahl zwischen zwei Arten. Beide fliegen bei wenig Wind, weil sie ein geringes Eigengewicht haben. Du kannst die Softkites nutzen. Sie erfordern eine etwas andere Technik beim Fliegen als Tubekites aber sie tragen dich bei wenig Wind komfortabel übers Wasser und das mit einem Affenzahn. Mit dem Duotone Capa kannst du Foilen und Freeriden. Mit den Schirmen Peak und Flysurfer Soul hast du die perfekte Matte für Freeride mit Foil- oder Twintip-Board. Der Peak ist auch super gut fürs Touring aufm Schnee geeignet und der Soul gibt dir eine super gute Air-Time! Du kannst auch einen Tubekite wählen. Dieser hat meistes nur eine Middlestrut. Mit dem Duotone Mono und dem Core Xlite kannst du Foilen aber auch Welle genießen. Der Naish Boxer und der Eleveight OS bieten dir maximalen Fahrspaß beim Foilen und leichtem Wind.

Racing

Race-Kites sind ultimative Geschwindigkeitsmaschinen und in Softkites zu finden. Sie bieten dir maximale Power und Zugkraft für Schnelligkeit auf dem Wasser. Sie fliegen ruhig und haben einen langsamen Drehimpuls. Air-Time suchst du hier vergeblich. Dafür bist du so schnell wie der Wind. Von Flysurfer findest du hier den Sonic Race Kite. Dieser Kite ist wirklich etwas für Fortgeschrittene.

Einsteigerkites / Trainerkites

Diese Kites sind super für den Anfang und perfekt fürs Lernen geeignet. Sie sind super einfach zu bedienen und sehr „freundlich“ und fehlerverzeihend. Du findest im Shop folgende Modelle: Slingshot Z, Duotone Lizard, Flysurfer Viron und Peak, Naish Xeon, Core Xperience und Hq Hydra und Rush. Alle Modelle erfüllen ihren Zweck und lassen dich zu einem kleinen Profi heranwachsen ;).

Die Bedingungen bestimmen die Schirmgröße

Windbedingungen/Windstärke, Könnerlevel, Gewicht, Einsatzgebiet und Brettwahl bestimmen die Größe und die Art deines Schirmes. Die Größe der Schirme wird immer in Quadratmetern angegeben. Du wählst deine Größe immer nach der Stärke des Windes. Bei einem lauen Lüftchen wählst du einen großen Schirm. Bei starken Winden empfehle ich dir, eine kleine Größe zu wählen. Auch dein Gewicht spielt eine wichtige Rolle. Je schwerer du bist, umso größer solltest du deinen Schirm wählen. Er soll ja genug Kraft haben dich über das Wasser zu befördern. Besitzt du ein kleines Brett, und möchtest das nicht ersetzen, ist es empfehlenswert, einen etwas größeren Schirm zu nehmen. Du kommst sonst nicht aus dem Wasser. Hast du ein Leichtwindboard kannst du auch einen etwas kleineren Schirm wählen. Durch die große Auflagefläche und das schnelle Angleiten kannst du besonders früh übers Wasser düsen. Jedes Jahr kommen neue Schirme von den Herstellen auf den Markt. Hier findest du kleine bis große Neuerung im Flugverhalten oder beim Sicherheitssystem. Alles soll so safe wie möglich sein! Neuste Technologien bieten die eine hohe Kontrolle und somit ein sehr gutes Sicherheitsgefühl über den Schirm.

Fragen über Fragen beim Kite kaufen?

Falls etwas ungeklärt ist und du Fragen hast kannst du mich gerne im Shop besuchen. Für mehr Informationen kannst du auch die Kategorie Audio-Beratung wählen. Hier können vielleicht einige deiner Fragen schon geklärt werden.

Zuletzt angesehen
Rückruf vereinbaren
Die von Ihnen übermittelten Informationen werden gemäß unserer Datenschutzerklärung gespeichert um Ihre Kontaktanfrage zu bearbeiten.
Rückruf vereinbaren
Rückruf erfolgreich angefordert.
Formular konnte nicht verarbeitet werden.