Kostenloser Versand ab 99 € Bestellwert
Tägliche Bestellabwicklung
30 Tage Geld-Zurück-Garantie
Hotline 0471/98199250

Ride Engine Moon Buddy Test

Ride Engine Moon Buddy

About
Das Moon Buddy ist voll und ganz aufs SUP-Foilen spezialisiert. Der sehr leichte EPS-Kern sorgt für ein geringes Gewicht und auch der Einsatz von Bambusverstärkungen auf Ober- und Unterseite spart ein paar Gramm ein und sorgt nebenbei für eine robuste Gesamtkonstruktion. Das Board hat eine sehr gleitstarke Unterbodenkonstruktion, in einem leichten double concave shape. Mit einer optional nutzbaren Finne im Nose-Bereich kann die Stabilität gesteigert werden. Die Nose ist leicht abgeflacht. Generell ist das Board im Volumen sehr gleichmäßig verteilt. Concave Rails lassen das Board durchs Wasser gleiten und geben dir eine guten Kippstabilität. Das glatte und gerade EVA-Deck gibt dir Griffigkeit, sodass du schnell und einfach die Position der Füße ändern kannst um deinen perfekten Stand zu finden. Das moderne, optisch ansprechende und leichte SUP-Foil ist auch für das Wingfoilen sehr gut geeignet.

By the way: 5´0=80L; 6´0=120L; 7´0=151L. Optional: Montage von Schlaufen möglich.

Auf dem Wasser
Das Moon Buddy hat eine super gute Kippstabilität zu den Seiten. Auch das kleinste der Boards mit 80L Volumen ist damit ausgestattet. Die Stabilität von hinten nach vorne ist etwas schwieriger zu kontrollieren, da die leicht abgeflachte Nose erstmal etwas Balance-Übung benötigt. Für einen leichten und stabilen Start kannst du das Board leicht quer unter deinen Knien positionieren. Wenn das Pumpen anfängst, übe über den vorderen Fuß etwas mehr Druck aus. Du wirst einen sehr leichten Übergang ins Foilen spüren. Die Gleitfläche ist sehr groß und gibt dir somit eine effektive und maximale Beschleunigung. Von Vorteil ist hier der leichte Concave-Shape – ein „Festkleben“ des Boards auf dem Wasser suchst du vergebens. Das Tail Kick sorgt für ein sauberes Fahren auf dem Wasser und gibt dir viel Beweglichkeit auf dem Board. In der Welle profitierst du vom Step-Tail für Turns und Moves. Das Foil bewegt sich als aalglatt durchs Wasser ohne dass dich etwas bremst. Beim Wingen ist das kleinere Board, bei konstanten Windverhältnissen, für Personen ab mittlerem Fahrlevel geeignet und sorgt für ein angenehmes Fahren.

Fazit
Fly me to the moon.

  • gleitstarke Unterbodenkonstruktion
  • geringes Schwunggewicht
  • Allround-Board
  • sehr geringes Gewicht
  • sehr gute Seitenstabilität

 

 

Bitte gebe die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.
Rückruf vereinbaren
Die von Ihnen übermittelten Informationen werden gemäß unserer Datenschutzerklärung gespeichert um Ihre Kontaktanfrage zu bearbeiten.
Rückruf vereinbaren
Rückruf erfolgreich angefordert.
Formular konnte nicht verarbeitet werden.