DUOTONE SOLEIL TEST

KITE BUDDY
Kommentare 0 Testberichte Kiteboard Test

Duotone Soleil Test

Kitesurfen ist eine Männerdomäne? Was für ein Quatsch sagen wir! Und seit einigen Jahren sieht man nun auch immer mehr Frauen am Strand. Trotzdem ist der Markt an angepassten Material für Frauen relativ klein. Sowohl bei Bars, Schirmen als auch Brettern ist die Auswahl oft eingeengt. Ein Platzhirsch stellt dabei seit jeher das Soleil von damals North und nun Duotone da. Gefühlt schon immer da, gefühlt schon immer ein Verkaufsschlager. Warum dieses Brett von so vielen bevorzugt wird erfahrt ihr in diesem Testbericht.

Duotone Soleil Hard Facts / Verarbeitung beim Test

Dieses Jahr kommt das Soleil in drei verschiedenen Größen. In 128x37, 132x38 sowie 136x39 wird das Duotone Soleil inkl. den 4,5cm FS Finnen geliefert. Natürlich besitzt auch das Soleil das bewährte Tracksystem, so dass auch die Entity (NTT) Bindungen sowie die Duotone Vario genutzt werden können. Die Bodenkurve ist sehr harmonisch, der flache Continousrocker sorgt für ein freies gleiten und eine hohe Endgeschwindigkeit. Die Outline ist dabei sehr weich gehalten, so dass Spritzwasser und Kabbel ebenfalls kein Problem darstellen. Das Soleil ist natürlich etwas weicher abgestimmt als das Männergegenstück Select. Durch den großen Channel in den Tips wird mehr als ausreichend Grip generiert.
Das Soleil kommt einmal in Glasbauweise und bei Bedarf als Textreme Carbonvariante. Dabei kostet die Glasvariante 629€ und die Carbonbauweise 1049€.

Das Duotone Soleil auf dem Wasser

Als Disclaimer vorweg: Natürlich können wir uns bei diesem Testbericht wenig auf unsere eigenen Erfahrungen mit dem Brett auf dem Wasser beziehen. Wir sind deutlich zu schwer für die Bretter. Allerdings haben wir mit mehreren Frauen Rücksprache gehalten und versuchen euch so objektiv es geht deren Erfahrungen näher zu bringen.
Also ab damit aufs Wasser. Zuerst fällt auf dass das Brett schön leicht ist. Bei den ersten Metern dann direkt dass das Brett erstaunlich viel Führung besitzt. Die großen Finnen in Zusammenarbeit mit dem relativ schmalen Brett sorgen hier für maximalen Grip. Kein Wunder also das Höhelaufen zu keiner Zeit ein Problem ist. Im Gegensatz, das Soleil läuft quasi wie von selbst Höhe und das ganze ohne großartig zu schlagen oder zu spitzeln. Natürlich wird hierdurch allerdings das Switchen etwas erschwert. Hier kann man gerne etwas mit der Finnengröße spielen, so dass jeder das für sich perfekte Setup finden dürfte. Durch die etwas schmalere Outline lässt sich das Soleil ebenfalls bei richtig viel Wind sehr gut kontrollieren. Natürlich leidet hierdurch etwas das Lowend welches aber trotzdem noch in Ordnung ist. Der flache Rocker hilft hier früh ins gleiten zu kommen und Geschwindigkeit aufzunehmen. Apropos Geschwindigkeit - das Soleil kann richtig schnell werden. Die Endgeschwindigkeit liegt hier definitiv im oberen Bereich.
Und was haben wir gelernt, was kann ein schmales, schnelles Brett mit großen Finnen sehr gut? Richtig, Springen! Und so macht auch das Soleil keine Ausnahme. Egal ob über Geschwindigkeit oder Kraft abgesprungen, das Soleil hält bis zum letzten Augenblick die Leinenspannung und sorgt so für einen sehr kontrollierten, kraftvollen Absprung. Bei der Landung stellt sich die Führung sofort wieder ein. Durch die sehr weiche Abstimmung hat man so auch keinerlei Probleme mit den Knien.

Das Fazit beim Duotone Soleil Test

Was soll man hier großartig sagen? Man hat die tollen Eigenschaften wie Geschwindigkeit, Absprung und Höhelaufen vom Select übernommen und sie auf ein weicheres, schmaleres Brett übertragen. Und das ganze hat verdammt gut funktioniert. Die Kante lässt sich für leichte Personen deutlich länger halten und die Landungen sowie das Fahrverhalten werden deutlich angenehmer. Chapeau Duotone! Alles richtig gemacht mit diesem Brett. Ob ihr schlussendlich zur Glas oder Carbonvariante greift ist relativ egal nach unserem Test. Das Carbon ist vor allem leichter und bietet bei Sprüngen noch etwas mehr Rückstellkräfte. Dafür fährt es sich etwas härter. Die Empfehlung unsererseits ist daher: Testen!

Lieferumfang

- Soleil Kiteboard Only
- S-Bend FS 4,5 Finnen

Das Duotone Soleil Hersteller Video


News