Kostenloser Versand ab € 50,- Bestellwert
Tägliche Bestellabwicklung
30 Tage Geld-Zurück-Garantie
Hotline 0471/98199250

Eleveight RS

Der Eleveight RS in der digitalen Sprachberatung

In diesem Kiteblog gebe ich dir einen detaillierten Blick auf den Eleveight RS Kite von der Marke Eleveight. Ich werde dir die Eigenschaften und die Charakteristik dieses Kites vorstellen. An meiner Seite sitzt Philipp Mohr, der Vertriebsleiter von Deutschland, Österreich und der Schweiz. Er führt die Produktschulungen durch und ist somit ein echter Profi!

Über den RS Kite von Eleveight

Dieser Kite wurde weltweit bei Eleveight am meisten gekauft. Er hat eine große Fanbase und das nicht ohne Grund. Der Kite wurde mit der Zielsetzung konstruiert und entwickelt, einen großen Einsatzbereich abzudecken und so möglichst viele Kiter anzusprechen, die sich nicht auf einen Bereich festlegen möchten. Mit diesem Schirm kannst du Freeriden, hoch springen, cruisen, in der Welle fahren und erste hooked Freestyle-Manöver ausprobieren. Es ist ein sehr interessanter Kite. Die Eleveight CS Vary Bar solltest du für den Kite nutzen.

Die Facts des RS Kites

Der RS ist ein Crossover Freeride Kite und besitzt drei Struts. Durch den Delta-Hybrid-Shape hast du eine maximale Airtime und eine super gute Windrange. Bei diesem Shape ist die Fronttube des Kites stärker geschwungen. Dieser Shape verleiht dem Kite außerdem gute Eigenschaften zum Höhe laufen und einen sehr guten Relaunch, gut geeignet für Einsteiger. Durch die fünf-Punkt-Waage hat sich der Kite im oberen Windbereich verbessert und fliegt sich sehr stabil. Du spürst den Druckpunkt an der Bar sehr direkt. Erhältlich ist der Kite von Größe 5-17. Bei den Größen 5-12 wurde ein mittleres Streckungsverhältnis des Kites gewählt. Sodass der Druckaufbau sehr smooth und berechenbar ist. Hier wird der Kiter nicht überfordert und der Schirm verliert nicht an Sportlichkeit. Die Größen 14-17 haben ein höheres Streckungsverhältnis. Das macht den Kite leistungsstark und bietet dem Wind eine größere Angriffsfläche. Der Kite kann somit noch mehr aus dem unteren Windbereich rausholen. Bei diesem Kite kannst du das Waageleinen-Setting perfekt und individuell auf deine Bedürfnisse und die herrschenden Bedingungen abstimmen.

Die Verstellung der Waagen

Des Weiteren ist die Front-Waagen-Verstellung möglich. Hier gibt es drei Optionen für dich, den Kite für jede Session optimal auf deinen Stil einzustellen. Der Schwerpunkt der Waagenaufhängung kann hier verstellt werden und somit ändert sich auch die Charakteristik des Schirmes. Du kannst den Schirm enger drehen lassen mit weniger Kraftaufwand, was super für die Welle ist. Die Tip-Einstellung ermöglicht es dir die Aufhängung in nähe deiner Tips gepunktet werden kann, sodass der Kite etwas aggressiver dreht und Freeride/Freestyle tauglicher wird. Du kannst natürlich auch den Mittelweg wählen.

Ein besonderes Special

Für die größeren Kites gibt es eine drei Meter Leinenverlängerung, die in der Auslieferung mit dabei ist. Je nach Windbedingung, Spot und Belieben kannst du diese Verlängerung verwenden um nach hinten raus etwas mehr Druck zu bekommen.

Die Besonderheiten des Tuches

Das Flugtuch besteht aus einem Teijin X4 Tuch – 4x4 Ripstop Material. Ein Tuch, welches mit vier Fäden in der Horizontalen und Vertikalen durchzogen wird. Das verstärkt das Material und macht den Kite langlebiger. Das Profil wird versteift und bleibt länger in Form. Denn jeder kennt das Problem der Anfälligkeit des Tuches beim Kite.

Meine persönliche Meinung zum Eleveight RS Kite

Ich bin den Eleveight RS Kite schon oft geflogen und bin wirklich begeistert. Besonders stark überzeugen mich die schnelle Drehgeschwindigkeit und die Direktheit. Wenn du hier die Bar einschlägst, also lenkst, hast du keine Verzögerung. Der Kite reagiert wirklich sehr schnell und direkt. Das ist ein guter Grund um diesen Kite auch mit einem Directional Board zu fahren! Na klar bist du hier mit dem Eleveight WS Kite besser bedient aber der Schirm bietet dir hier einen guten Einstieg für deine ersten Strapless Freestyle Tricks. Das Handling ist sehr einfach, das ist besonders gut für Anfänger und auch bei wenig Wind lässt sich der Kite wunderbar aus dem Wasser starten. Auf Grund seiner drei-Strut-Konstruktion hat er ein niedrigeres Grundgewicht als seine Marktbegleiter. Und das geringe Gewicht verbessert die Relaunch-Eigenschaft.

Weiterführend

Die Bars von Eleveight haben ein tiefes V. Das macht die Steuerung des Kites sehr direkt und gibt dir ein super gutes Feedback des Kites.

Falls du Fragen zu den Produkten hast schreib mir gerne eine E-Mail an dorian(ätt)kite-buddy.de oder komm mich im Shop besuchen. Du kannst natürlich auch im Shop vorbei kommen und die Kites testen.

Bitte gebe die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.
Rückruf vereinbaren
Die von Ihnen übermittelten Informationen werden gemäß unserer Datenschutzerklärung gespeichert um Ihre Kontaktanfrage zu bearbeiten.
Rückruf vereinbaren
Rückruf erfolgreich angefordert.
Formular konnte nicht verarbeitet werden.