KITESPOT REVIEW LAGUNE DE CAUIPE, CUMBUCU – BRASILIEN

KITESPOT REVIEW LAGUNE DE CAUÍPE, CUMBUCU – BRASILIEN

DIE ALLGEMEINEN INFO`S ZUM KITESPOT

Die Lagune in Cauípe ist wahrscheinlich eine der weltweit bekanntesten Kite- Lagunen weltweit, und das zurecht: Die Lagoa de Cauipe bietet Dir bei einer mittleren Größe von etwa 25 mal 250 Metern konstante 20 Knoten – und das jeden Tag. Cauipe liegt etwas außerhalb des bekannten Fischerortes Cumbucu, eine etwa 45 Minuten entfernte Autofahrt zum nächsten Flughafen.

WOHER DER WIND WEHT IN DER LAGUNE DE CAUÍPE, CUMBUCU

Passatwind ist Süd-Ost-Wind, also sideshore (siehe „Die Passatwinde Brasiliens) Die Lagune in Cauipe ist eigentlich bei allen Windrichtungen möglich Westwind ist ablandig/offshore Ostwind ist auflandig/onshore

DIE PASSATWINDE BRASILIENS

Die sogenannte Innertropische Konvengenzzone, welche sich zwischen etwas nördlich und südlich gelegenen Abschnitten des Äquators befindet ist jahreszeitenabhängig und zieht mit ihrer Verschiebung Passatwinde mit sich. Wenn die Sonne den Zenitstand oder auch 12 Uhr genannt in der Nähe des Äquators erreicht, befindet sich die ITC (Innertropische Konvengenzzone) genau dort. Feuchtigkeit vom Boden verdampft, steigt auf und bildet Wolken. Beim Aufsteigen kühlt sich die Luft nun ab, in Bodennähe entsteht ein Tief, in der Luft ein Hoch. Die Luft wird nun zur Seite weg gezogen und sinkt wieder ab. Nördlich und südlich der ITC entsteht nun ein Hoch, welches wiederum von dem Tief der ITC angesogen wird. Als Druckausgleich entstehen in Bodennähe die Passatwinde. Wenn sich dies südlich des Äquators abspielt, sorgt dies für täglich konstante Winde an der Westküste Brasiliens. Die beste Reisezeit ist zwischen Oktober bis Januar.

DER START- UND LANDEBEREICH AN DER LAGUNE DE CAUÍPE, CUMBUCU

Dein Material kannst Du auf dem Strandstück zwischen Atlantik und der Süßwasser Lagune auf- bzw. abbauen. Der Einstieg ins Wasser ist hier auch möglich.

DIE BESONDERHEITEN AN DER LAGUNE DE CAUÍPE, CUMBUCU

Im Wasser musst Du dir keine Sorgen um den Untergrund machen – es handelt sich um einen sandigen Boden, der auch manchmal etwas schlammig werden kann. Aber keine Angst vor spitzen Steinen usw., diese wirst Du hier nicht finden. Wenn Du Wert darauf legst, viel Platz auf dem Wasser zu haben, solltest Du versuchen, so früh wie möglich am Spot zu sein. Der Wind setzt durchschnittlich gegen 10 Uhr ein, gegen 12 Uhr kommen die meisten Kiter. Der Platz reicht eigentlich für etwa 30 Kites, an guten Tagen sind 40 Kites aber keine Seltenheit. Das Fahrlevel an diesem Spot ist außerdem erwähnenswert hoch, selbst die Jüngsten machen schon die krassesten Tricks. Kein Wunder – der Wind weht ja auch von Oktober bis Januar jeden Tag. Die Wasserqualität in der Lagune ist sehr gut, das Wasser ist sehr klar und warm – Du wirst nur eine Boardshort zum Kiten benötigen.

SO KANNST DU AN DER LAGUNE DE CAUÍPE, CUMBUCU PARKEN

Du kannst den Parkplatz eines Restaurant direkt am Spot nutzen. Folgende Adresse kannst Du in Dein Navigationssystem eingeben: Cauipe Lagoon – Jurema, Caucaia – CA, Brasiliens Falls Du Lust hast, einen Strandbuggy zu mieten, kannst Du auch direkt über den Strand zur Lagune fahren und dort parken.

WENN DER KLEINE HUNGER KOMMT NACH DEM KITESURFEN

Direkt am Ufer der Lagune findest Du auf der Seite des kleines Örtchens ein Restaurant namens „Bê Kite Cauipe“, welches zu einer Kiteschule gehört. Auf dem Strandabschnitt zwischen dem Atlantik und der Lagune ist eine kleine Fischerhütte, Barra Do Cauípe. Folgende Adresse kannst Du in Dein Navigationssystem eigeben: Jurema, Caucaia – Ceará, Brasilien

DIE KITESCHULE AN DER LAGUNE DE CAUÍPE, CUMBUCU

Die Kiteschule Bê Kite Cauipe befindet sich direkt am Spot und schult an Tagen wenn weniger anderen Kitern auf der Lagune sind auch dort.

KITESPOT REVIEW LAGUNE DE CAUÍPE, CUMBUCU – BRASILIEN DIE ALLGEMEINEN INFO`S ZUM KITESPOT Die Lagune in Cauípe ist wahrscheinlich eine der weltweit bekanntesten Kite- Lagunen weltweit, und das... mehr erfahren »
Fenster schließen
KITESPOT REVIEW LAGUNE DE CAUIPE, CUMBUCU – BRASILIEN

KITESPOT REVIEW LAGUNE DE CAUÍPE, CUMBUCU – BRASILIEN

DIE ALLGEMEINEN INFO`S ZUM KITESPOT

Die Lagune in Cauípe ist wahrscheinlich eine der weltweit bekanntesten Kite- Lagunen weltweit, und das zurecht: Die Lagoa de Cauipe bietet Dir bei einer mittleren Größe von etwa 25 mal 250 Metern konstante 20 Knoten – und das jeden Tag. Cauipe liegt etwas außerhalb des bekannten Fischerortes Cumbucu, eine etwa 45 Minuten entfernte Autofahrt zum nächsten Flughafen.

WOHER DER WIND WEHT IN DER LAGUNE DE CAUÍPE, CUMBUCU

Passatwind ist Süd-Ost-Wind, also sideshore (siehe „Die Passatwinde Brasiliens) Die Lagune in Cauipe ist eigentlich bei allen Windrichtungen möglich Westwind ist ablandig/offshore Ostwind ist auflandig/onshore

DIE PASSATWINDE BRASILIENS

Die sogenannte Innertropische Konvengenzzone, welche sich zwischen etwas nördlich und südlich gelegenen Abschnitten des Äquators befindet ist jahreszeitenabhängig und zieht mit ihrer Verschiebung Passatwinde mit sich. Wenn die Sonne den Zenitstand oder auch 12 Uhr genannt in der Nähe des Äquators erreicht, befindet sich die ITC (Innertropische Konvengenzzone) genau dort. Feuchtigkeit vom Boden verdampft, steigt auf und bildet Wolken. Beim Aufsteigen kühlt sich die Luft nun ab, in Bodennähe entsteht ein Tief, in der Luft ein Hoch. Die Luft wird nun zur Seite weg gezogen und sinkt wieder ab. Nördlich und südlich der ITC entsteht nun ein Hoch, welches wiederum von dem Tief der ITC angesogen wird. Als Druckausgleich entstehen in Bodennähe die Passatwinde. Wenn sich dies südlich des Äquators abspielt, sorgt dies für täglich konstante Winde an der Westküste Brasiliens. Die beste Reisezeit ist zwischen Oktober bis Januar.

DER START- UND LANDEBEREICH AN DER LAGUNE DE CAUÍPE, CUMBUCU

Dein Material kannst Du auf dem Strandstück zwischen Atlantik und der Süßwasser Lagune auf- bzw. abbauen. Der Einstieg ins Wasser ist hier auch möglich.

DIE BESONDERHEITEN AN DER LAGUNE DE CAUÍPE, CUMBUCU

Im Wasser musst Du dir keine Sorgen um den Untergrund machen – es handelt sich um einen sandigen Boden, der auch manchmal etwas schlammig werden kann. Aber keine Angst vor spitzen Steinen usw., diese wirst Du hier nicht finden. Wenn Du Wert darauf legst, viel Platz auf dem Wasser zu haben, solltest Du versuchen, so früh wie möglich am Spot zu sein. Der Wind setzt durchschnittlich gegen 10 Uhr ein, gegen 12 Uhr kommen die meisten Kiter. Der Platz reicht eigentlich für etwa 30 Kites, an guten Tagen sind 40 Kites aber keine Seltenheit. Das Fahrlevel an diesem Spot ist außerdem erwähnenswert hoch, selbst die Jüngsten machen schon die krassesten Tricks. Kein Wunder – der Wind weht ja auch von Oktober bis Januar jeden Tag. Die Wasserqualität in der Lagune ist sehr gut, das Wasser ist sehr klar und warm – Du wirst nur eine Boardshort zum Kiten benötigen.

SO KANNST DU AN DER LAGUNE DE CAUÍPE, CUMBUCU PARKEN

Du kannst den Parkplatz eines Restaurant direkt am Spot nutzen. Folgende Adresse kannst Du in Dein Navigationssystem eingeben: Cauipe Lagoon – Jurema, Caucaia – CA, Brasiliens Falls Du Lust hast, einen Strandbuggy zu mieten, kannst Du auch direkt über den Strand zur Lagune fahren und dort parken.

WENN DER KLEINE HUNGER KOMMT NACH DEM KITESURFEN

Direkt am Ufer der Lagune findest Du auf der Seite des kleines Örtchens ein Restaurant namens „Bê Kite Cauipe“, welches zu einer Kiteschule gehört. Auf dem Strandabschnitt zwischen dem Atlantik und der Lagune ist eine kleine Fischerhütte, Barra Do Cauípe. Folgende Adresse kannst Du in Dein Navigationssystem eigeben: Jurema, Caucaia – Ceará, Brasilien

DIE KITESCHULE AN DER LAGUNE DE CAUÍPE, CUMBUCU

Die Kiteschule Bê Kite Cauipe befindet sich direkt am Spot und schult an Tagen wenn weniger anderen Kitern auf der Lagune sind auch dort.

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Zuletzt angesehen