KITESPOT REVIEW PLAGE DE L‘ALMANARRE, GIENS – FRANKREICH

DIE ALLGEMEINEN INFO`S ZUM KITESPOT

Der Kitespot in Giens, eine Halbinsel im Süden Frankreichs, befindet sich an einem riesigen Sandstrand und bietet Dir bei kleiner bis mittleren Wellenhöhe einen Spot, an dem Du Dich als fortgeschrittener Kiter aber auch als Anfänger wohl fühlen wirst. Der Spot eignet sich auch bei dem, für Südfrankreich so bekannten Mistral (Wind), da dieser hier sideshore statt an den meisten Spot nur ablandig weht. Die beste Reisezeit ist für diesen Kitespot in der Nähe von Hyères im März bis Mai, da hier die Wind-Wahrscheinlichkeit am höchsten ist.

WOHER DER WIND WEHT AM PLAGE DE L‘ALMANARRE

Der, für diese Region sehr bekannte Wind ist der Mistral, dieser kommt sideshore und entsteht wie folgt: Zwischen der kalten Polarluft oberhalb Frankreichs und der warmen Luft über dem Mittelmeer entstehen Druckverhältnisse, die durch den Mistral ausgeglichen werden. Hierbei weht der Wind nun von Nord-Frankreich zum Mittelmeer hinunter und wird aufgrund des Düseneffekts der Pyrennäen und der Alpen sehr verstärkt. Er kommt an den meisten Spots im Süden Frankreichs direkt ablandig, Kiten ist dann nur noch möglich, wenn ein Rettungsboot zur Seite steht. Nicht allerdings in Plage de L‘Almanarre, hier weht er perfekt sideshore. Gut bei Nord-, sowie Südwind (sideshore) Westwind ist auflandig/onshore Ostwind ist ablandig/offshore

DER START- UND LANDEBEREICH AM PLAGE DE L‘ALMANARRE KITESPOT

Du kannst Dein Material direkt am Sandstrand auf- und abbauen. Hierfür steht Dir, ausgenommen vom Hochsommer, der ganze Strand zur Verfügung. Da der Strand teilweise sehr stark von kleineren Algen belastet ist, solltest Du genau schauen, wo Du dein Material hinlegst. Der Einstieg ins Wasser ist hier auch sehr einfach.

DIESE BESONDERHEITEN WERDEN DICH AM PLAGE DE L‘ALMANARRE ERWATEN

Der Kitespot eignet sich auch bei ablandigem Wind, dieser kommt von Osten und sorgt für spiegelglattes Wasser, das sich perfekt zum Freetylen eignet. Dies ist allerdings nur möglich, da an den meisten Tagen eine Rettungsaufsicht am Strand ist, die auch über ein Rettungsboot verfügt. Als erkundige Dich vor Deiner Session, ob es sicher ist. Bei Westwind ergibt sich direkt am Strand ein kleinerer Beachbreak in einer Höhe von etwa einem Meter. Weiter draußen wirst Du auf eine Sandbank treffen, die Wellen bis zu 2 Metern und einer sehr guten Qualität ermöglichst.

SO KANNST DU AM SPOT PARKEN

Direkt am Strand gibt es einen Parkplatz, auf dem Du direkt in Spotnähe parken kannst und nur etwa 100 Meter zum Strand laufen musst. Folgende Adresse kannst Du in Dein Navigationssystem eingeben: Route de Sel, 83400 Hyères, Frankreich

WENN DER KLEINE HUNGER KOMMT

Direkt am Spot befindet sich das Restaurant „Les Salinas“, wo Du direkt am Strand mit französischem Essen verwöhnt wirst. Das Restaurant befindet sich zwischen dem Parkplatz und dem Spot. ÜBERNACHTUNGSMÖGLICHKEITEN Im anliegenden Küstenort „Giens“ findest Du ein paar Minuten Fußweg entfernt von Spot den Campingplatz „Claire de Lune“, wo Du mit dem Zelt aber auch in einen der vielen Bungalows übernachten kannst.

DIE ALLGEMEINEN INFO`S ZUM KITESPOT Der Kitespot in Giens, eine Halbinsel im Süden Frankreichs, befindet sich an einem riesigen Sandstrand und bietet Dir bei kleiner bis mittleren Wellenhöhe... mehr erfahren »
Fenster schließen
KITESPOT REVIEW PLAGE DE L‘ALMANARRE, GIENS – FRANKREICH

DIE ALLGEMEINEN INFO`S ZUM KITESPOT

Der Kitespot in Giens, eine Halbinsel im Süden Frankreichs, befindet sich an einem riesigen Sandstrand und bietet Dir bei kleiner bis mittleren Wellenhöhe einen Spot, an dem Du Dich als fortgeschrittener Kiter aber auch als Anfänger wohl fühlen wirst. Der Spot eignet sich auch bei dem, für Südfrankreich so bekannten Mistral (Wind), da dieser hier sideshore statt an den meisten Spot nur ablandig weht. Die beste Reisezeit ist für diesen Kitespot in der Nähe von Hyères im März bis Mai, da hier die Wind-Wahrscheinlichkeit am höchsten ist.

WOHER DER WIND WEHT AM PLAGE DE L‘ALMANARRE

Der, für diese Region sehr bekannte Wind ist der Mistral, dieser kommt sideshore und entsteht wie folgt: Zwischen der kalten Polarluft oberhalb Frankreichs und der warmen Luft über dem Mittelmeer entstehen Druckverhältnisse, die durch den Mistral ausgeglichen werden. Hierbei weht der Wind nun von Nord-Frankreich zum Mittelmeer hinunter und wird aufgrund des Düseneffekts der Pyrennäen und der Alpen sehr verstärkt. Er kommt an den meisten Spots im Süden Frankreichs direkt ablandig, Kiten ist dann nur noch möglich, wenn ein Rettungsboot zur Seite steht. Nicht allerdings in Plage de L‘Almanarre, hier weht er perfekt sideshore. Gut bei Nord-, sowie Südwind (sideshore) Westwind ist auflandig/onshore Ostwind ist ablandig/offshore

DER START- UND LANDEBEREICH AM PLAGE DE L‘ALMANARRE KITESPOT

Du kannst Dein Material direkt am Sandstrand auf- und abbauen. Hierfür steht Dir, ausgenommen vom Hochsommer, der ganze Strand zur Verfügung. Da der Strand teilweise sehr stark von kleineren Algen belastet ist, solltest Du genau schauen, wo Du dein Material hinlegst. Der Einstieg ins Wasser ist hier auch sehr einfach.

DIESE BESONDERHEITEN WERDEN DICH AM PLAGE DE L‘ALMANARRE ERWATEN

Der Kitespot eignet sich auch bei ablandigem Wind, dieser kommt von Osten und sorgt für spiegelglattes Wasser, das sich perfekt zum Freetylen eignet. Dies ist allerdings nur möglich, da an den meisten Tagen eine Rettungsaufsicht am Strand ist, die auch über ein Rettungsboot verfügt. Als erkundige Dich vor Deiner Session, ob es sicher ist. Bei Westwind ergibt sich direkt am Strand ein kleinerer Beachbreak in einer Höhe von etwa einem Meter. Weiter draußen wirst Du auf eine Sandbank treffen, die Wellen bis zu 2 Metern und einer sehr guten Qualität ermöglichst.

SO KANNST DU AM SPOT PARKEN

Direkt am Strand gibt es einen Parkplatz, auf dem Du direkt in Spotnähe parken kannst und nur etwa 100 Meter zum Strand laufen musst. Folgende Adresse kannst Du in Dein Navigationssystem eingeben: Route de Sel, 83400 Hyères, Frankreich

WENN DER KLEINE HUNGER KOMMT

Direkt am Spot befindet sich das Restaurant „Les Salinas“, wo Du direkt am Strand mit französischem Essen verwöhnt wirst. Das Restaurant befindet sich zwischen dem Parkplatz und dem Spot. ÜBERNACHTUNGSMÖGLICHKEITEN Im anliegenden Küstenort „Giens“ findest Du ein paar Minuten Fußweg entfernt von Spot den Campingplatz „Claire de Lune“, wo Du mit dem Zelt aber auch in einen der vielen Bungalows übernachten kannst.

Filter schließen
von bis
Zuletzt angesehen