KITESPOT BARRA NOVA IN BRASILIEN

KITESPOT REVIEW BARRA NOVA – BRASILIEN

ALLGMEINE INFOS ZU DIESEM KITESPOT

Der Kitespot in Barra Nova, einer kleinen Ortschaft, etwa 1,5 Stunden Trasferfahrt vom Flughafen Fortaleza entfernt, besteht aus einer kleinen Lagune und einem mittel hohem Shorebreak, der durch eine vorgelagerte Sandbank hervorgerufen wird. Die Lagune ist eine Flussmündung, die sich durch den recht breiten Sandstrand schlängelt. Hier wirst Du auf extrem flaches Wasser treffen, welches sich perfekt zum Freestylen eignet. Im Vergleich zu den anderen Lagunen Cauípe und Taiba wirst hier wahrscheinlich weniger andere KiterInnen antreffen, Barra Nova ist aber auch ein Bisschen kleiner und bietet Platz für ca. 15-20 Kites.

WOHER DER WIND WEHT IN BARRA NOVA

Passatwind ist Süd-Ost-Wind, also sideshore (siehe „Die Passatwinde Brasiliens) theoretisch sind alle Windrichtungen auf der Lagune möglich Direkter Nord-Ost-Wind ist auflandig/onshore Direkter Süd-West-Wind ist ablandig/offshore

DIE PASSATWINDE BRASILIENS

Die sogenannte Innertropische Konvengenzzone, welche sich zwischen etwas nördlich und südlich gelegenen Abschnitten des Äquators befindet ist jahreszeitenabhängig und zieht mit ihrer Verschiebung Passatwinde mit sich. Wenn die Sonne den Zenitstand oder auch 12 Uhr genannt in der Nähe des Äquators erreicht, befindet sich die ITC (Innertropische Konvengenzzone) genau dort. Feuchtigkeit vom Boden verdampft, steigt auf und bildet Wolken. Beim Aufsteigen kühlt sich die Luft nun ab, in Bodennähe entsteht ein Tief, in der Luft ein Hoch. Die Luft wird nun zur Seite weg gezogen und sinkt wieder ab. Nördlich und südlich der ITC entsteht nun ein Hoch, welches wiederum von dem Tief der ITC angesogen wird. Als Druckausgleich entstehen in Bodennähe die Passatwinde. Wenn sich dies südlich des Äquators abspielt, sorgt dies für täglich konstante Winde an der Westküste Brasiliens. Die beste Reisezeit ist zwischen August bis Januar. Generell ist der Wind in Barra Nova etwa 3 Knoten schwächer, falls Du stärkeren Wind suchst, solltest Du einmal in Cauípe oder Taiba vorbeischauen.

DIE BESONDERHEITEN DIE DU BEIM KITESURFEN IN BARRA NOVA KENNEN SOLLTEST!

In der geschützten Flussmündung von Barra Nova liegen viele kleine Boote vor Anker, auf die Du bei Kiten Acht geben solltest. Das Wasser ist in Barra Nova extrem sauber, kristallklar und zeigt keine Form von Verschmutzung. Aufgrund der allgegenwärtigen Strömungen, keine Sorge, diese sind meist ungefährlich, welche vom Fluss oder von der Tide verursacht werden, entstehen immer neue kleine Lagunenbereiche – Die Lagune in Barra Nova verändert sich also stetig. Wenn Du allerdings keine Lust mehr auf die dauerhaft gleichbleibenden Bedingungen auf der Lagune mehr hast, kannst Du auch auf dem offenen Meer kiten gehen. Es ist Dir sogar möglich, zwischen der Lagune und dem Meer hin und her zu fahren. Die Wellen sind bei einer kleinen bis mittleren Höhe recht ungeordnet, eignet sich vor allem für Wellen-Einsteiger. Als Ausgleich zur Lagune ist dies aber trotzdem erlebenswert.

DER START- UND LANDEBEREICH AM KITESPOT BARRA NOVA

Dein Material kannst Du direkt am Strand, welcher die ganze Lagune umschließt, auf- und abbauen. Von hier aus kannst Du direkt ins Wasser starten. Bei diesem Sandstrand musst Du Dir wenig sorgen um scharfkantige Steine mache, diese wirst Du hier eher nicht finden.

DIE ÜBERNACHTUNGSMÖGLICHKEITEN IN DER NÄHE DES BARRA NOVA KITESPOTS

Direkt am Spot, also 100 Meter Fußweg entfernt, befindet sich das Hotel „Pousada Bons Ventos – Cascavel Ce“, indem Du, wenn Du auf großen Komfort verzichten kannst, in Spotnähe übernachten kannst. Zu diesem Hotel gehört auch eine Bar, hier kannst Du dein Abend bestimmt schön ausklingen lassen. Folgende Adresse kannst Du in Dein Navigationssystem eingeben: Nossa Senhora dos Navegantes, S/N - Barra Nova, Cascavel - CE, 62850-000, Brasilien

KITESCHULEN AM SPOT BARRA NOVA

Zu dem, eben erwähnten Hotel, gehört auch eine Kiteschule namens „Escape- Kiteboarding School“, bei der Du einen Kurs belegen kannst, und die Möglichkeit hast, auf der Lagune sicher zu lernen. Falls Du schon kiten kannst, Dein Material gerade aber nicht zur Hand hast, oder etwas kaputt gegangen ist, kannst Du bei dieser Kite Schule auch Material ausleihen.

WENN DER KLEINE HUNGER KOMMT IN BARRA NOVA

Direkt an der Lagune angrenzend befinden sich etwa 5 kleine Restaurants und Bars, unter anderem Die „Barraca O Lucivaldo“, bei der Du mit Meerblick leckere und vor allem traditionell brasilianische Speisen serviert bekommst. Des Weiteren findest Du eine Straße weiter den Supermarkt „Mercadinho da Rene“, wo Du bestimmt auch etwas essbares finden wirst. Folgende Adresse führt Dich dorthin: Estr. p/ Jacarecoara, 100, Cascavel - CE, 62850-000, Brasilien

KITESPOT REVIEW BARRA NOVA – BRASILIEN ALLGMEINE INFOS ZU DIESEM KITESPOT Der Kitespot in Barra Nova, einer kleinen Ortschaft, etwa 1,5 Stunden Trasferfahrt vom Flughafen Fortaleza entfernt,... mehr erfahren »
Fenster schließen
KITESPOT BARRA NOVA IN BRASILIEN

KITESPOT REVIEW BARRA NOVA – BRASILIEN

ALLGMEINE INFOS ZU DIESEM KITESPOT

Der Kitespot in Barra Nova, einer kleinen Ortschaft, etwa 1,5 Stunden Trasferfahrt vom Flughafen Fortaleza entfernt, besteht aus einer kleinen Lagune und einem mittel hohem Shorebreak, der durch eine vorgelagerte Sandbank hervorgerufen wird. Die Lagune ist eine Flussmündung, die sich durch den recht breiten Sandstrand schlängelt. Hier wirst Du auf extrem flaches Wasser treffen, welches sich perfekt zum Freestylen eignet. Im Vergleich zu den anderen Lagunen Cauípe und Taiba wirst hier wahrscheinlich weniger andere KiterInnen antreffen, Barra Nova ist aber auch ein Bisschen kleiner und bietet Platz für ca. 15-20 Kites.

WOHER DER WIND WEHT IN BARRA NOVA

Passatwind ist Süd-Ost-Wind, also sideshore (siehe „Die Passatwinde Brasiliens) theoretisch sind alle Windrichtungen auf der Lagune möglich Direkter Nord-Ost-Wind ist auflandig/onshore Direkter Süd-West-Wind ist ablandig/offshore

DIE PASSATWINDE BRASILIENS

Die sogenannte Innertropische Konvengenzzone, welche sich zwischen etwas nördlich und südlich gelegenen Abschnitten des Äquators befindet ist jahreszeitenabhängig und zieht mit ihrer Verschiebung Passatwinde mit sich. Wenn die Sonne den Zenitstand oder auch 12 Uhr genannt in der Nähe des Äquators erreicht, befindet sich die ITC (Innertropische Konvengenzzone) genau dort. Feuchtigkeit vom Boden verdampft, steigt auf und bildet Wolken. Beim Aufsteigen kühlt sich die Luft nun ab, in Bodennähe entsteht ein Tief, in der Luft ein Hoch. Die Luft wird nun zur Seite weg gezogen und sinkt wieder ab. Nördlich und südlich der ITC entsteht nun ein Hoch, welches wiederum von dem Tief der ITC angesogen wird. Als Druckausgleich entstehen in Bodennähe die Passatwinde. Wenn sich dies südlich des Äquators abspielt, sorgt dies für täglich konstante Winde an der Westküste Brasiliens. Die beste Reisezeit ist zwischen August bis Januar. Generell ist der Wind in Barra Nova etwa 3 Knoten schwächer, falls Du stärkeren Wind suchst, solltest Du einmal in Cauípe oder Taiba vorbeischauen.

DIE BESONDERHEITEN DIE DU BEIM KITESURFEN IN BARRA NOVA KENNEN SOLLTEST!

In der geschützten Flussmündung von Barra Nova liegen viele kleine Boote vor Anker, auf die Du bei Kiten Acht geben solltest. Das Wasser ist in Barra Nova extrem sauber, kristallklar und zeigt keine Form von Verschmutzung. Aufgrund der allgegenwärtigen Strömungen, keine Sorge, diese sind meist ungefährlich, welche vom Fluss oder von der Tide verursacht werden, entstehen immer neue kleine Lagunenbereiche – Die Lagune in Barra Nova verändert sich also stetig. Wenn Du allerdings keine Lust mehr auf die dauerhaft gleichbleibenden Bedingungen auf der Lagune mehr hast, kannst Du auch auf dem offenen Meer kiten gehen. Es ist Dir sogar möglich, zwischen der Lagune und dem Meer hin und her zu fahren. Die Wellen sind bei einer kleinen bis mittleren Höhe recht ungeordnet, eignet sich vor allem für Wellen-Einsteiger. Als Ausgleich zur Lagune ist dies aber trotzdem erlebenswert.

DER START- UND LANDEBEREICH AM KITESPOT BARRA NOVA

Dein Material kannst Du direkt am Strand, welcher die ganze Lagune umschließt, auf- und abbauen. Von hier aus kannst Du direkt ins Wasser starten. Bei diesem Sandstrand musst Du Dir wenig sorgen um scharfkantige Steine mache, diese wirst Du hier eher nicht finden.

DIE ÜBERNACHTUNGSMÖGLICHKEITEN IN DER NÄHE DES BARRA NOVA KITESPOTS

Direkt am Spot, also 100 Meter Fußweg entfernt, befindet sich das Hotel „Pousada Bons Ventos – Cascavel Ce“, indem Du, wenn Du auf großen Komfort verzichten kannst, in Spotnähe übernachten kannst. Zu diesem Hotel gehört auch eine Bar, hier kannst Du dein Abend bestimmt schön ausklingen lassen. Folgende Adresse kannst Du in Dein Navigationssystem eingeben: Nossa Senhora dos Navegantes, S/N - Barra Nova, Cascavel - CE, 62850-000, Brasilien

KITESCHULEN AM SPOT BARRA NOVA

Zu dem, eben erwähnten Hotel, gehört auch eine Kiteschule namens „Escape- Kiteboarding School“, bei der Du einen Kurs belegen kannst, und die Möglichkeit hast, auf der Lagune sicher zu lernen. Falls Du schon kiten kannst, Dein Material gerade aber nicht zur Hand hast, oder etwas kaputt gegangen ist, kannst Du bei dieser Kite Schule auch Material ausleihen.

WENN DER KLEINE HUNGER KOMMT IN BARRA NOVA

Direkt an der Lagune angrenzend befinden sich etwa 5 kleine Restaurants und Bars, unter anderem Die „Barraca O Lucivaldo“, bei der Du mit Meerblick leckere und vor allem traditionell brasilianische Speisen serviert bekommst. Des Weiteren findest Du eine Straße weiter den Supermarkt „Mercadinho da Rene“, wo Du bestimmt auch etwas essbares finden wirst. Folgende Adresse führt Dich dorthin: Estr. p/ Jacarecoara, 100, Cascavel - CE, 62850-000, Brasilien

Filter schließen
von bis
Zuletzt angesehen