Kostenloser Versand ab 99 € Bestellwert
Tägliche Bestellabwicklung
30 Tage Geld-Zurück-Garantie
Hotline 0471/98199250

Slingshot Dart Test

Hardfacts

Zuerst einmal zu den Hardfacts. Packt man den Slingshot Dart das erste Mal aus, so erkennt man zum einen sofort die starke Pfeilung der Fronttube sowie das Tiefe V Profil des Wings, welches durch die direkte Vernähung des Flugtuchs mit der Mittelstrut zustandekommt. Die Tips des neuen Dart sind zudem so konstruiert, dass sie bei angeströmtem Wing parallel zur Wasseroberfläche liegen.
Die Luft gelangt auch beim Dart über das von Slingshot bekannte Ein- und Auslassventil in den Wing und kann über ein weiteres Ventil umso schneller wieder aus dem Wing ausgelassen werden. Das Flugtuch besteht aus dem vom Slingwing V2 bekannten vierfach Ripstop Material und auch die Griffschlaufen des Dart erinnern an die des Slingwing V2. Im direkten Vergleich sind die Schlaufen des Dart jedoch etwas größer und breiter. Auch die Frontschlaufe ist ausreichend groß dimensioniert und auf der Innenseite mit Neopren ab gepolstert. Alle Bereiche, die mit dem Boden in Berührung kommen könnten, sind wie schon beim Slingwing V2 großzügig durch robustes Material verstärkt.
Den Dart gibt es in den Größen 3,4,5 und 4,5 Quadratmetern und zu Preisen zwischen 829,00 Euro und 999,00 Euro.

Auf dem Wasser

Auf dem Weg zum Wasser fällt sofort das leichte Gewicht des Wings auf. In der Größe 4qm, wiegt der Dart nur 2,2kg! Aber auch die Balance des Wings scheint auf den ersten Eindruck super gelungen. Der Wing steht stabil im Wind und kippelt nur leicht nach rechts und links. Durch seine kompakte Bauform lässt sich der Wing deutlich leichter drehen als bisher bekannte Wings.
Beim ersten Wasserstart mit dem neuen Dart, offenbart der Wing zwei Gesichter. Bei längeren Phasen in Verdrängerfahrt, tut sich der neue Dart etwas schwer. Der Wing bietet hier kaum Gegendruck, was es für den Fahrer natürlich schwerer macht den Wing auszubalancieren und Druck aufbauen zu können.
Sobald jedoch ausreichend Strömungsgeschwindigkeit am Wing anliegt, entfaltet der Dart plötzlich sein volles Potenzial und belohnt dich mit einem unglaublich kraftvollen und satten Druck. Durch seine Form erzeugt der Dart sehr viel Auftrieb und beschleunigt sehr effizient. Der Slingshot Dart ist unserer Meinung nach durch diese Eigenschaften ein sehr guter Wing bei konstanten und ausreichend starken Windbedingungen an der Küste, weniger jedoch auf Binnengewässern. Durch die hohe Endgeschwindigkeit des Wing läuft der Dart in unserem Test ungewöhnlich gut Höhe. Hier erkennt man tatsächlich einen deutlichen Unterschied zu allen anderen, etwas konventionelleren Wings. Außerdem ist es uns fast nie gelungen, den Wing mit der Wasseroberfläche in Berührung zu bringen, was vor allem durch die parallel zur Wasseroberfläche angeordneten Tips ermöglicht wird. Ein weiterer Vorteil dieser Tips ist es, das der Wing hierdurch auch mal deutlich tiefer gegriffen werden kann, ohne ins Wasser einzuspitzen! Bei den ersten Sprüngen entfaltet der Dart aber sein wahres Potenzial, durch die hohe Geschwindigkeit gestalten sich Sprünge einfach und der Dart beschert einen als erster Wing mit einer Art spürbaren Hangtime!
Aber auch in der Welle macht sicher Dart gut. Er weht stabil im Wind und schwingt nur minimal von rechts nach links. Uns ist in unserem Test jedoch aufgefallen, dass der Dart bei allen Manövern aufgrund seines Shapes etwas anders reagiert als bisher bekannte Wings. So muss die hintere Hand bei einer Halse beispielsweise deutlich früher wieder nach dem Wing greifen, um diesen zu stabilisieren, da sich die Abströmkante des Wings etwas schneller absenkt als gewohnt.
Diese kurze Umgewöhnung ist allerdings keinem von uns negativ aufgefallen, sie ist aber auf jeden Fall zu berücksichtigen!

Fazit

Slingshot hat sich mal wieder getraut ein einzigartiges Produkt auf den Markt zu bringen. Der Dart ist mit keinem anderen Wing vergleichbar und bietet super Sprungeigenschaften sowie eine tolle Bewegungsfreiheit bei diversen Manövern. Wie auch der Slingwing V2, ist der Dart super robust und qualitativ hochwertig verarbeitet. Für Könner und Fortgeschrittene ist der Dart eine absolute Alternative zu anderen Wings und definitiv einen Test wert!
Lediglich Anfänger und Aufsteiger finden mit dem Slingwing V2 eine bessere Alternative aus dem Hause Slingshot.

Bitte gebe die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.
Passende Artikel
Slingshot Outwit - SALE
Slingshot Outwit - SALE
999,00 € * 1.499,00 € *
Slingshot Wing Craft V.1
Slingshot Wing Craft V.1
ab 1.167,00 € * 1.459,00 € *
Rückruf vereinbaren
Die von Ihnen übermittelten Informationen werden gemäß unserer Datenschutzerklärung gespeichert um Ihre Kontaktanfrage zu bearbeiten.
Rückruf vereinbaren
Rückruf erfolgreich angefordert.
Formular konnte nicht verarbeitet werden.