Kostenloser Versand ab € 50,- Bestellwert
Tägliche Bestellabwicklung
30 Tage Geld-Zurück-Garantie
Hotline 0471/98199250

Ride Engine Trapeze 2021

Es gibt News aus der Kitesurfer Welt, um genauer zu sein aus der Welt von Ride Engine. Die 2021er Trapeze sind jetzt da und es gibt überraschende Neuigkeiten! Die Hardshell Pioniere haben dieses Mal eine breitaufgestellte Range rausgebracht. Seit diesem Jahr sind sie Komplettanbieter, mit Hardshell-, Softshell- und Sitztrapezen.

Wir wollen Dich jetzt nicht mit irgendwelchen technischen Fakten langweilen aber im nächsten Punkt, lohnt es sich wirklich die Ohren zu spitzen!

Unity-System-Connection

Revolutionär ist dieses Jahr der neue Verschluss, die Unity-System-Connection. Bestehend aus der neuen Unity Spreader-Bar und den Unity-Ladder-Lock-Straps. Set it and forget it, so beschreibt Ride Engine das neue System. Du musst das Trapez nur einmal an deinen Körper anpassen und Dir danach keine Gedanken darüber machen. Es gibt jetzt keine, sich lockernde Gurte mehr und auch kein anstrengendes Festziehen, dank der seitlichen Ratschen am Trapez. 
Die vier neuen Trapeze dieses Jahr sind das Elite Carbon V.6, das Saber V.1, das Momentum V.1 und das Contour, ein Sitztrapez.

                                 

 

Unity Spreader Bar

Willkomen in der Zukunft! Mit diesen Worten präsentiert Ride Engine die neue Spreader Bar. Sowohl das neue Verschlusssystem als auch die Spreader Bars wurden gründlich auf Herz und Nieren geprüft, sie mussten lange Testphasen auf dem Wasser und im Labor über sich ergehen lassen. Wir haben die neuen Produkte auch schon getestet und sind begeistert! Die Unity Spreader Bar ist auch mit einem Windsurfhaken erhältlich und kann mit dem Rope Conversion Kit zu einer Slider Bar umgebaut werden.

     

Elite Carbon

Das Elite Carbon Trapez kannte man ja schon aus dem Vorjahr, an dem ohnehin schon super beliebten Trapez musste nicht mehr viel verändert werden. Der Lumbar-Lock fällt beim Elite Carbon V.6 etwas flacher aus als beim Vorgänger Modell. Um den Komfort zu erhöhen wurde es an bestimmten Stellen mit einer zusätzlichen Sicht Memory-Foam ausgestattet. Dieses Trapez und das Saber V.1, sind direkt mit der neuen Spreader Bar kompatibel.

 

Saber V.1

Ein völlig neues Produkt in der Range ist das Saber Trapez, es ähnelt dem Elite Trapez sehr, ist jedoch aus einem anderen Material gemacht. Dadurch ist es nicht ganz so hart, der mittlere Flex bedeutet für Dich, mehr Bewegungsfreiheit und noch höheren Tragekomfort. Vorallem der torsionale Flex hebt das Saber von anderen Trapezen ab. Beim Saber ist der Lumbar-Lock besonders ausgeprägt und dick gepolstert und ermöglicht dir super lange Sessions ohne jegliche Beschwerden.

 

Momentum V.1

Erstmalig gibt es von Ride Engine ein Softshell Trapez. Das Momentum ist für alle Fans von Ride Engine und des Lumbar-Lock feelings, die jedoch kein Hardshell-Trapez nutzen wollen, beziehungsweise eine etwas günstigere Alternative suchen. Für das Momentum gibt es ebenso wie für das Contour, die Unity-Webbing-Clips, diese machen die Trapeze mit der neuen Spreader-Bar kompatibel.

 

Contour

Das Contour ist das erste Sitztrapez der Marke. Dank einer harten Rückenplatte, extra Gurten zum Anpassen und üppig gepolsterten Beingurten, hebt sich dieses premium Sitztrapez von der Masse ab.

Schau Dir unsere neusten Videos zu den Produkten an:

Bitte gebe die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.
Rückruf vereinbaren
Die von Ihnen übermittelten Informationen werden gemäß unserer Datenschutzerklärung gespeichert um Ihre Kontaktanfrage zu bearbeiten.
Rückruf vereinbaren
Rückruf erfolgreich angefordert.
Formular konnte nicht verarbeitet werden.