Kostenloser Versand ab € 50,- Bestellwert
Tägliche Bestellabwicklung
30 Tage Geld-Zurück-Garantie
Hotline 0471/98199250

Der thermische Wind zum Kitesurfen!

Thermik

Das Entstehen eines thermischen Windes, kann durch viele Faktoren beeinflusst werden. Allgemein entsteht ein thermischer Wind jedoch, wenn die Temperatur des Windes über dem Wasser eine andere ist, als über dem Land!
Aber wie entsteht diese Differenz?
Ganz simpel erklärt, erwärmt sich der Boden an Land innerhalb der frühen Morgenstunden. Wenn der Boden warm ist, erwärmt sich auch die Luft, welche sich darüber befindet und noch zusätzlich von den Sonnenstrahlen erwärmt wird.
Während sich die warme Luft über dem Wasser abkühlt, fängt auch die Landmasse wieder an, sich im Laufe des Nachmittags herunter zu kühlen.
Jetzt beginnt die kalte Luft vom Meer, die Lücken des Luftdrucks zu füllen und so entsteht eine Thermik! Dieser Windeffekt, bietet uns Kitesurfern enorm konstante Windbedingungen! In der Nacht, wenn die Landfläche sich schneller abkühlt als das Wasser, findet dieser Prozess umgekehrt statt.
Wenn du am späten Nachmittag oder Abend bei thermischem Wind Kiten gehst, solltest du beachten, dass der Wind sehr schnell nachlassen kann und vollkommen verschwinden kann. Eine kurze Zeit später, wenn der Luftdruck ausgeglichen ist und der Effekt beginnt sich umzudrehen, kann es außerdem passieren, dass die Windrichtung dreht und du Offshore Wind hast!

Thermischer Wind in einem Tal.

Winde, die in Tälern, zum Beispiel über einem Gebirgssee entstehen, können viele Vorteile für uns Kitesurfer bieten!
Der Wind kommt durch das Erwärmen des Bodens auf einer Seite des Tals zustande, wodurch warme Luft entsteht, die dann über dem Land liegt und aufsteigt. Wenn das passiert, füllt die kalte Luft von der anderen Seite des Tals die Lücken, die durch das Aufsteigen der warmen Luft entstehen. Das kreiert einen lokalen Windeffekt!
Der gleiche Prozess wiederholt sich auch hier einmal umgekehrt bei Nacht, wenn die Landfläche abkühlt.
Sobald der Luftdruck zwischen der warmen und der kalten Luft ausgeglichen ist, bricht der Wind vollständig ein!

Verschiedene Windrichtungen des thermischen Windes!

Je nachdem wie die Umwelt aussieht und wie groß die Fläche ist, auf der der thermische Wind entsteht, kann es auch andere Windrichtungen als on-shore am Tag und offshore bei Nacht geben!
Ein großer Berg, eine Wüste oder andere Landschaften, haben einen großen Einfluss auf den thermischen Wind und damit auch auf seine Richtung und Stärke! So kann ein Berg oder eine Wüste einen side-on-shore Wind oder einen side-shore Wind während des Tages hervorrufen, da diese während des Tages stärker und effektiver von der Sonne erwärmt werden, als die Landschaft, die um sie herum liegt!

Bitte gebe die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.
Rückruf vereinbaren
Die von Ihnen übermittelten Informationen werden gemäß unserer Datenschutzerklärung gespeichert um Ihre Kontaktanfrage zu bearbeiten.
Rückruf vereinbaren
Rückruf erfolgreich angefordert.
Formular konnte nicht verarbeitet werden.