Kostenloser Versand ab € 50,- Bestellwert
Tägliche Bestellabwicklung
30 Tage Geld-Zurück-Garantie
Hotline 0471/98199250

Die verschiedenen Kurse

Raumwindkurs.

Der Kurs schräg mit dem Wind fahrend wird Raumwindkurs genannt. Auf diesem Kurs kannst du sehr schnell aber auch kontrolliert langsam fahren.
Der Zug deines Kites ist auf diesem Kurs ziemlich gering weshalb du die Bar anziehen oder Sinuskurven fliegen solltest, falls der Druck zu gering ist.
Auch der Kantendruck deines Boards ist relativ gering, was ein hohes Tempo ermöglicht. Belaste dein Brett über das Heck!

Halbwindkurs.

Der Halbwindkurs findet auf 90° zum Wind statt. Der Zug des Kites und die Intention des Surfers nach Luv zu ziehen, ist auf diesem Kurs gleich groß!
Dein Körperschwerpunkt ist leicht nach Luv geneigt und die Hauptbelastung liegt auch hier auf dem hinteren Teil deines Boards!

Amwindkurs / Kitesurfen upwind.

Sobald du schräg zum Wind surfst, begibst du dich auf den Amwindkurs.
Der gewählte Winkel zum Wind kann natürlich stark variieren. Grundsätzlich gilt, desto härter du in den Wind surfst, desto stärker werden auch die auftretenden Kräfte und desto geringer wird deine Geschwindigkeit.
Der Körperschwerpunkt wird auf diesem Kurs weit nach Luv geneigt und der größte Teil deiner Boardkante wird belastet.
Wenn du wissen möchtest, wie man auf diesem Kurs fährt, dann schau dir doch gerne auch den Blogbeitrag zum Höhelaufen an.

Bitte gebe die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.
Rückruf vereinbaren
Die von Ihnen übermittelten Informationen werden gemäß unserer Datenschutzerklärung gespeichert um Ihre Kontaktanfrage zu bearbeiten.
Rückruf vereinbaren
Rückruf erfolgreich angefordert.
Formular konnte nicht verarbeitet werden.