Kostenloser Versand ab € 50,- Bestellwert
Tägliche Bestellabwicklung
30 Tage Geld-Zurück-Garantie
Hotline 0471/98199250

In dieser Reihenfolge solltest du dir dein Material kaufen!

Der Kaufratgeber

Du hast deinen Kitekurs hinter dir und möchtest dir nun deine erste eigene Ausrüstung zusammenkaufen?
Wenn du dir dein erstes Material kaufen möchtest, dann solltest du grundsätzlich beim Neoprenanzug und den Neoprenschuhen anfangen, da das das Material ist, welches man grundsätzlich nicht gerne teilen bzw. ausleihen möchte.



Nachdem du dir deinen eigenen Neoprenanzug gekauft hast, kannst du dich als Nächstes nach einem geeigneten Trapez umsehen. Ob du dir ein Sitz- oder ein Hüfttrapez kaufen solltest, hängt ganz klar davon ab, wie dein Level ist und worin du dich am wohlsten fühlst. Kannst du bereits gut und sicher hin und her fahren und vielleicht Höhe laufen, dann kannst du dir auch ruhigen Gewissens ein Hüfttrapez zulegen. Es wird dir am Anfang etwas schwerer fallen, aber du wirst dich schnell daran gewöhnen. Andernfalls solltest du dir auf jeden Fall erstmal ein Sitztrapez kaufen.



Du hast dir deinen Neoprenanzug und dein Trapez schon gekauft und möchtest dir jetzt dein eigenes Board und deine eigenen Kites kaufen?
Zuerst solltest du dich nach einem eigenen Board umsehen. Da es auch super viele gute gebrauchte Boards gibt, wie auch bei uns im Shop, kannst du dich auch gerne nach gebrauchtem Material umschauen, um etwas Geld sparen zu können. Welches Board du dir am besten kaufen solltest, hängt ganz klar von dir und deinen Ambitionen ab. Lass dich dazu gerne von uns beraten!



Bevor du dir jetzt deine eigenen Kites und deine eigene Bar kaufst, solltest du dir etwas Zeit nehmen und in Ruhe ordentlich Kites testen. Leihe dir Kites von den unterschiedlichsten Marken und probieren unterschiedliche Modelle aus damit du dir sicher sein kannst, welcher Kite für dich der richtige ist, bevor du viel Geld ausgibst.


Wie auch beim Kiteboard gilt, schau dich nach gutem Gebrauchtmaterial, beispielsweise bei uns im Shop um denn so kannst du super viel Geld sparen und bekommst teilweise neuwertige Kites!
Welche Größen du dir kaufen solltest, hängt von unterschiedlichen Faktoren ab, wie viele Kites möchtest du kaufen, Wie schwer bist du und an welchen Orten bist du meistens zu welcher Jahreszeit unterwegs? Der Klassiker ist meist ein 9er und ein 12er Kite. Wiegst du über 90kg, dann solltest du einen 10er und einen 13er Kite kaufen.
Wenn du dir drei Kites kaufen möchtest, dann 7, 9 und 12 bzw. 8, 11, und 13. Wenn du allerdings nur im Sommer an der Nordsee und Ostsee unterwegs bist und selten starken Wind abgreifst, solltest du vielleicht auch über einen 15er oder 17er Kite nachdenken. Nicht zuletzt kommt es natürlich auch auf das Modell an, für das du dich entscheidest.
Wenn du also Fragen hast oder dein Modell schon gefunden hast und nicht weißt welche Größen du kaufen solltest, dann ruf uns gerne an und wir beraten dich!


Wenn du in dieser Reihenfolge vorgehst, dann solltest du ziemlich gut und preisgünstig deine erste eigene Ausrüstung aufbauen können. Ganz wichtig: Nimm dir Zeit und teste Material! Lass dich nicht von günstigen Angeboten locken, die dich später nicht glücklich machen und dir den Spaß auf dem Wasser nehmen! In diesem Sinne, viel Spaß beim Testen und Kaufen deines ersten eigenen Materials!

Bitte gebe die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.
Rückruf vereinbaren
Die von Ihnen übermittelten Informationen werden gemäß unserer Datenschutzerklärung gespeichert um Ihre Kontaktanfrage zu bearbeiten.
Rückruf vereinbaren
Rückruf erfolgreich angefordert.
Formular konnte nicht verarbeitet werden.