KITESPOTS IN ÄGYPTEN

KITESURFURLAUB IN ÄGYPTEN

ALLGEMEINE INFORMATIONEN

El Gouna ist eines der weltweit bekanntesten Reiseziele für Kitesurfer -  und auch die Soma Bay und Hamata sind einen Besuch wert. Das Klima ist, bei Höchsttemperaturen von 38 Grad Celsius (August), sehr trocken. Regen gibt es im Sommer wie in ganz Nordafrika quasi nie. Die Wassertemperatur beträgt von Juni bis Oktober 25 bis 27 Grad Celsius, ein Neoprenanzug wird also nicht benötigt  – Boardshorts oder Bikini hingegen sind Pflicht. Anfänger sollten jedoch Neoprenschuhe einpacken, da im stehtiefen Wasser überall fiese spitze Muscheln liegen.

ANREISE

Am günstigsten fliegt man mit TUI-fly von Frankfurt nach Hurghada, hier kostet der Flug in der Regel ohne Sportgepäck ca. 200,-€ (Hin- und Rückflug). Der Direktflug dauert etwa 5 Stunden. Vom Flughafen in Hurghada braucht man etwa 45 Minuten nach El Gouna. Einen Mietwagen bekommt man ab 135,- € pro Woche. Wenn du nach Hamata möchtest, solltest du allerdings lieber nach Marsa Alam fliegen um den Flughafentransfer zu verkürzen.

DER WIND AM ROTEN MEER

Von April bis Oktober ist in Ägypten Windsaison, die Windwahrscheinlichkeit ist hier am höchsten. Aber auch außerhalb der Saison kann man Wochen mit super Wind erwischen. Meist weht er dann aber schwächer und die Gefahr von Regen (Kein Wind) steigt. 

UNTERKUNFT

Schon für kleines Geld kann man in Ägypten übernachten und bekommt dafür trotzdem sehr schöne Hotels. Auch der Rest ist eher günstig in Ägypten, wer also im Kitesurfurlaub nicht super viel Geld ausgeben möchte, ist in Ägypten gut aufgehoben.

 

KITESURFURLAUB IN ÄGYPTEN ALLGEMEINE INFORMATIONEN El Gouna ist eines der weltweit bekanntesten Reiseziele für Kitesurfer -  und auch die Soma Bay und Hamata sind einen Besuch wert. Das... mehr erfahren »
Fenster schließen
KITESPOTS IN ÄGYPTEN

KITESURFURLAUB IN ÄGYPTEN

ALLGEMEINE INFORMATIONEN

El Gouna ist eines der weltweit bekanntesten Reiseziele für Kitesurfer -  und auch die Soma Bay und Hamata sind einen Besuch wert. Das Klima ist, bei Höchsttemperaturen von 38 Grad Celsius (August), sehr trocken. Regen gibt es im Sommer wie in ganz Nordafrika quasi nie. Die Wassertemperatur beträgt von Juni bis Oktober 25 bis 27 Grad Celsius, ein Neoprenanzug wird also nicht benötigt  – Boardshorts oder Bikini hingegen sind Pflicht. Anfänger sollten jedoch Neoprenschuhe einpacken, da im stehtiefen Wasser überall fiese spitze Muscheln liegen.

ANREISE

Am günstigsten fliegt man mit TUI-fly von Frankfurt nach Hurghada, hier kostet der Flug in der Regel ohne Sportgepäck ca. 200,-€ (Hin- und Rückflug). Der Direktflug dauert etwa 5 Stunden. Vom Flughafen in Hurghada braucht man etwa 45 Minuten nach El Gouna. Einen Mietwagen bekommt man ab 135,- € pro Woche. Wenn du nach Hamata möchtest, solltest du allerdings lieber nach Marsa Alam fliegen um den Flughafentransfer zu verkürzen.

DER WIND AM ROTEN MEER

Von April bis Oktober ist in Ägypten Windsaison, die Windwahrscheinlichkeit ist hier am höchsten. Aber auch außerhalb der Saison kann man Wochen mit super Wind erwischen. Meist weht er dann aber schwächer und die Gefahr von Regen (Kein Wind) steigt. 

UNTERKUNFT

Schon für kleines Geld kann man in Ägypten übernachten und bekommt dafür trotzdem sehr schöne Hotels. Auch der Rest ist eher günstig in Ägypten, wer also im Kitesurfurlaub nicht super viel Geld ausgeben möchte, ist in Ägypten gut aufgehoben.

 

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Zuletzt angesehen
Rückruf vereinbaren
Die von Ihnen übermittelten Informationen werden gemäß unserer Datenschutzerklärung gespeichert um Ihre Kontaktanfrage zu bearbeiten.
Rückruf vereinbaren
Rückruf erfolgreich angefordert.
Formular konnte nicht verarbeitet werden.