Filter schließen
 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
 
1 von 9
1 von 9

Foilen oder auch übers Wasser schweben

Wie ist überhaupt ein Foilboard aufgebaut? Das Foil besteht aus einem Front Wing sowie einem Back Wing, der Fuselage, welche die beiden Wings verbindet, dem Mast und einem Board. Das Board zeichnet sich vor allem durch das hohe Volumen aus. Erreicht man eine gewisse Geschwindigkeit, schießt das Baord aus dem Wasser und man surft nur noch auf dem Foil und gleitet quasi geräuschelos über das Wasser. Dies stellt schonmal einen Vorteil des Foilens dar. Ein weiterer Vorteil ist, dass man schon bei wenig Wind losfahren kann - viel weniger Wind als für das Twintip benötigt wird. Am besten kann man mit einem Softkite foilen - es ist aber auch möglich mit dem Surf Wing zu fahren oder man lässt das Segel ganz weg. Denn auch Prone Surfing (ohne Kite foilen) macht jede Menge Spaß und das ist es ja worum es uns geht! 

Zuletzt angesehen
Rückruf vereinbaren
Die von Ihnen übermittelten Informationen werden gemäß unserer Datenschutzerklärung gespeichert um Ihre Kontaktanfrage zu bearbeiten.
Rückruf vereinbaren
Rückruf erfolgreich angefordert.
Formular konnte nicht verarbeitet werden.