Core Section 4 Test!

KITE BUDDY
Kommentare 0 Testberichte Kite Test

Zu sehen Ist ein Blaues Meer mit Wellen die gerade am brechen sind. Auf der Vorderen Welle ist ein Kiter der sich von dem Core Section 4 aus der brechenden Welle rausziehen lässt, während er die Welle Surft.Hardfacts und technische Details des Section 4

Aber bevor wir zum Verhalten des Section 4 auf dem Wasser kommen, erst einmal die harten Faken, was hat sich geändert in Vergleich zum Vorgänger Section 3?
Beim neuen Section 4 kommt eine ziemlich kurze Vierpunkt - Bridle mit 3 Pulleys zum Einsatz. Wie von Core gewohnt, kann auch beim Section 4 über drei Anknüpfpunkte am äußeren Punkt der Bridle, den Stand des Kies im Windfenster zu ändern und auf die Gegebenheiten am Spot anzupassen. Auch die Steuerleinen können weiterhin an drei unterschiedlichen Punkten angeknüpft werden, um den Bardruck und die Drehgeschwindigkeit des Kites optimal abzustimmen. Soweit also alles beim Alten. Aber jetzt zudem was neu ist!
Das Tuch besteht jetzt, wie auch schon bei anderen Modellen aus der Core Range, aus dem überarbeiteten CoreTex 2.0 triple Riptstop Material und auch die Struts des Section 4 bekommen jetzt das neue und leichtere ExoTex Light Dacron spendiert. Die Tip Geometrie des Section 4 hat sich im Vergleich zum Vorgänger ebenfalls geändert. Legt man beide Kites nebeneinander fällt auf, dass die Tips des neuen Section 4 etwas schmaler geworden sind.
Ansonsten bleibt beim Section 4 eigentlich alles beim Alten. Empfindliche Stellen sind weiterhin gut durch Materialdopplungen und doppelte Nähte geschützt und generell bleibt im Punkt Verarbeitungsqualität, wie von Core gewohnt, nichts zu wünschen übrig!

Der neue Section 4 auf dem Wasser

Auf dem Papier also ein Feintuning in einigen Bereichen. Aber wer die Kites aus dem Hause Core kennt, weiß, dass sich hinter kleinen Feintunings oft ein neues Fahrerlebnis verbirgt. Also Kite ins Auto und auf zum Spot!
Was sofort auffällt ist, dass auch der Section 4, wie schon seine Vorgänger, weiterhin zu den agilsten und schnellsten Wavekites auf dem Markt gehört. Der Kite fordert eine aktive Fahrweise und belohnt einen jedoch mit einem sehr soliden Low - End und gute Gleiteigenschaften, wenn man den Kite aktiv fliegt. Der Bardruck befindet sich druchgehend im mittleren Bereich und ist zu keiner Zeit unangenehm stark.
Befindet man sich das erste Mal auf Amwindkurs, wandert der neue Section 4 weit an den Windfensterrand und liefert außerordentlich gute Höhelaufeigenschaften. Das Gleiche gilt natürlich auch auf dem Foil. Allerdings solltest du darauf achten, einen etwas schnelleren Flügel zu verwenden, um das Optimum aus dem schnellen Section 4 herausholen zu können. Sind Kite und Foil jedoch perfekt aufeinander abgestimmt, bereitet der Section 4 auf dem Foil eine Menge Spaß.
Das Baarfeeling ist extrem direkt und sportlich und wurde durch die neue Tip Geometrie nochmal sportlicher abgestimmt. Der Section 4 reagiert wirklich sofort auf jeden kleinen Lenkimpuls, wie sich das für einen reinrassigen Wavekite gehört. Auch die Drifteigenschaften des Section 4 befinden sich auf höchstem Niveau. Egal wie schnell man auf den Kite zufährt, der Section 4 driftet perfekt mit und reagiert sofort auf Korrekturen an der Bar!
Der Kite fährt sich super verspielt und lässt sich in der Welle zu jeder Zeit perfekt positionieren. Hier hat der Section 4 spürbar zugelegt!

Auch die Sprungeigenschaften fürs Strapless Freestyle haben sich verbessert. Lift und Pop beim Absprung sind explosiver und ermöglichen die besten strapless Tricks. Allerdings braucht es dafür ein wenig Übung und Anpassung, da der Kite enorm schnell ist und man sich als Fahrer erst einmal ein wenig zurechtfinden muss, um die optimale Sprungleistung abrufen zu können. Der Fokus des Section 4 liegt allerdings weiterhin im Wave - Bereich und in diesem Bereich liefert er auch so richtig ab!

Unser Fazit zum Core Section 4

Was sollen wir sagen, der neue Section 4 ist ein Kite aus der specialized Linie von Core und daran lässt auch das neueste Modell keine Zweifel! Der Section 4 ist ein Hochleistungs -Sportgerät für Wavekiter die es so richtig krachen lassen wollen!


News