Kostenloser Versand ab € 50,- Bestellwert
Tägliche Bestellabwicklung
30 Tage Geld-Zurück-Garantie
Hotline 0471/98199250

Core Kites Nexus Testkite

854,65 € * 1.139,53 € * (25% gespart)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Versandkostenfrei

Voraussichtliche Zustellung in 1-3 Werktagen

KITE GRÖSSE:

KITE FARBE:

  • SW11737
  • Vorteile

    • Kostenloser Versand ab € 50,- Bestellwert
    • Versand innerhalb von 24h*
    • 30 Tage Geld-Zurück-Garantie
CORE NEXUS TESTKITE ACHTUNG!  Wir haben Testkites in unterschiedlichen Zuständen und... mehr

CORE NEXUS TESTKITE

ACHTUNG! Wir haben Testkites in unterschiedlichen Zuständen und Preisen. Ihr habt die Wahl und könnt zwischen A(-20%), B(-25%) und C(-30%) Zustand wählen. Der A Zustand ist vergleich mit einem Fahrzeug mit Tageszulassung, B 50.000km und C 150.000km und optischen Gebrauchspuren an Fronttube und Tuch.
Kontaktiere uns hierzu einfach per Mail (support [at] kite-buddy.de) oder Telefon ( 0471/98199250 ).

INFOS ZU UNSEREN TESTKITES

Dieser Core Kite ist bereits gebraucht und wurde auf unseren Testevents eingesetzt. Da es kein Schulungsmaterial ist, bekommst du diesen Kite in einem Zustand der frei von Mängeln oder Schäden ist und pfleglich behandelt wurde. Das sichern wir indem wir das Material nur zum Testen rausgeben, wenn uns mindestens eine VDWS Lizenz Level 4 nachgewiesen wird. Das gibt dir und uns die Sicherheit das dieses Material nicht von Einsteigern benutzt wurde und somit nicht gequält wurde. Kleinere optische Mängel wie etwa Sandrückstände können jedoch vorkommen. Die Testkites wurden geprüft und sind frei von Reparaturen und Schäden. Damit bekommst du einen gebrauchten Core Testkite in einem sehr guten Zustand inkl. Rückgaberecht !

FÜR WEN IST DER KITE???

BEHIND THE SCENE!

DAS CORE NEXUS SHOOTING!

DIE 5 KEY FEATURES DES CORE NEXUS

• Ein Kite für Anfänger & Profi zugleich

• Future-C-Shape

• Core intelligent trimsystem

• ExoTex–das bombenfeste Dacron

• CoreTex–das dehnungsarme Flugtuch

Der neue CORE Nexus ist ein allround Kite, der sich mit einer hohen Wave- Eignung an Anfänger, sowie professionelle Kiter richtet. Hierbei spielt es keine Rolle, mit welchem Level Du kitest, denn mit dem Nexus wirst Du auch als fortgeschrittener Kiter viel Spaß haben.

DER ERFOLGS SHAPE, DAS BESONDERE AM CORE NEXUS KITE

Der Nexus ist, anders als sein indirekter Vorgänger Free, ein Kite mit einem Future-C-Shape, welcher sich bei den meisten Core Kites in der Vergangenheit als sehr beliebt erwiesen hat. Wie auch alle anderen Core Kites im Future-C- Shape verfügt der Nexus über drei Struts – das perfekte Zusammenspiel aus Gewichtsreduzierung und extremer Stabilität. Der Future-C-Shape zeichnet sich vor allem durch ein ziemlich breites Tip aus, das sich auch überdurchschnittlich weit nach unten zieht, aus. Erzielt wird damit eine große Oberfläche im Bereich des Tips, die die hervorragenden Flugleistungen zum glänzen bringt (Radical Reaction Tip).

RADICAL REACTION TIP, DAS BESONDERE TIP DES CORE NEXUS

Das Radical Reaction Tip ist das perfekte Gemisch aus einem breiten Tip und einer runden Kante (Pfeilung der Fronttube/Leading Edge), die wiederum das Relaunchen zum Kinderspiel macht. Des Weiteren vermittelt Dir der Nexus mit Hilfe diesem, besonders intensiv entwickeltem Tip ein extrem direktes Fahrgefühl, das Du nicht mehr aus den Händen geben wirst.

SURF PROFILE, DAS MACHT DEN UNTERSCHIED BEIM CORE KITE NEXUS

Mit dem Profil eines Kites ist der Verlauf/Biegung des mittleren Struts gemeint. Das sogenannte Surf Profile des Nexus trägt maßgeblich zu den hervorragenden Wave-Leistungen bei. Dieses zeichnet sich dadurch heraus, dass der höchste Punkt des Kites nun etwas nach hinten verschoben wurde, die Angriffstfläche der Fronttube also verringert wurde. Nun steht der Kite auch bei geslackten/durchhängenden Leinen stabil über dem Wasser und ist sofort wieder für Dich da, wenn Du ihn brauchst. Ein weiterer Vorteil des legendären Surf Profiles ist, dass es das Höhelaufen zur Leichtigkeit macht und es sich deshalb auch sehr gut zum Foilen eignet.

CORE INTELLIGENT TRIMSYSTEM, DIE GEHEIMWAFFE DES CORE NEXUS KITE

Um noch mehr High-End aus dem Nexus zu kitzeln, kannst Du den Kite mit Hilfe des „Core intelligent trimsystem“ an deinen Fahrstil angleichen - der Kite passt sich perfekt an alle Bedingungen an. Das Core intelligent trimsystem besteht aus jeweils drei Anknüpfpunkte (in beidem Tips), an denen Du den Kontakt der Bridles zum Kite verschieben bzw. variieren kannst. Hierbei hast Du die Wahl aus drei verschiedenen Settings:

WAVE-SETTING

Das Wave-Setting richtet sich, wie der Name schon sagst an alle Kiter, die Surfboard in der Welle kiten wollen, sowie Kiter, die den leichten Wind zum Foilen nutzen wollen. Das Wave-Setting glänzt mit einer hervorragenden Depower-Leistung, die Dir beim Kiten in der Welle zu Gute kommen wird. Durch den geringen Grundzug wirst Du auch bei stärkeren Böen nicht vom Board gerissen. Falls Du eine Welle etwas weiter Downwind siehst, wirst Du diese in Zukunft nicht mehr verpassen, da die engen Loops des Nexus mit gut kontrollierbarem, moderatem Zug Dich sicher dorthin bringen werden.

FREESTYLE-SETTING

Das Freestyle-Setting spricht vor allem Kiter an, die mit ihrem allround Kite auch ausgehakte/unhooked Tricks machen möchten und somit einen konstanten Grundzug benötigen. Der Kite fliegt stabiler und wird bei ungewolltem Verreißen der Bar nicht sofort woanders hin geflogen. Dies hilft Dir bei Freestyle Tricks ungemein. Der Kite hat nun weniger Depower, die allerdings zum Freestylen auch nicht wirklich von Nöten ist. Da das Freestyle-Setting der äußerste Anknüpfpunkt ist, drehen die Loops nun weiter und mit mehr Aggressivität.

ALLROUND-SETTING

Das Allround-Setting richtet sich an all die, die sich zwischen den beiden, sehr unterschiedlichen Settings nicht entscheiden können und somit die Mischung aus beiden Welten genießen. Des Weiteren lässt sich im Ende des Tips der turning speed, sprich die Geschwindigkeit des Drehverhaltens variieren.

DER CORE NEXUS KITE UND DIE MATERIALIEN

CoreTex, das extrem robuste Flugtuch, das in jedem Core Kite vernäht ist, ist natürlich auch am Nexus wieder zu finden. Hierbei handelt es sich um ein extrem widerstandsfähiges Material, das exklusiv für Core Kiteboarding produziert wird. Im Vergleich zu vielen anderen Herstellern, sind im CoreTex gleich drei (statt nur zwei) Lastfäden, die das Flugtuch extrem dehnungsarm machen, vertikal und horizontal vernäht. Dies steigert die Langlebigkeit des Kites enorm und wird auch durch ein direktes Fahrgefühl auf dem Wasser zu spüren sein. Des Weiteren steigert ein spezielles Beschichtungverfahren den UV-Schutz des ganzen Kites ungemein.

EXOTEX, DIE STABILITÄT DES CORE NEXUS KITES

Das Strutgerüst, sowie die Fronttube ist aus einem extrem steifen und festen Material namens ExoTex gefertigt, welches ebenfalls exklusiv für Core Kiteboarding in Deutschland hergestellt wird. Erzielt wird mit ExoTex ein extrem direktes Fahrgefühl, welches sich durch ein knackiges, sogar explosives Verhalten des Kites herausspiegelt. Dieses verfügt über eine speziell entwickelte Anordnung der Lastfäden und sorgt somit für ein bombenfesten Strutgerüst, welches das Fahrgefühl auf ein neues Level hebt. Dank der extremen Festigkeit von ExoTex lässt sich der Druchmesser der Struts, sowie der Fronttube auf das Mindeste reduzieren um eine verbesserte Aerodynamik zu erzielen. Somit ist auch eine deutliche Gewichtsreduzierung zu spüren. Der Kite kann nun mit noch mehr Druck aufgepumpt werden, da ExoTex den Druck locker wegsteckt und damit sogar die Flugcharakteristik nochmal verbessert.

GRINTEX PATCHES, SCHUTZ VOR VERSCHLEIß AM CORE NEXUS KITE

Die GrinTex Patches, die sich vor allem an allen Nähten in den Tips, sowie die Abrisskanten der Struts befinden steigern die Widerstandsfähigkeit enorm, sodass Du dir in Zukunft noch weniger Sorgen über den Untergrund machen musst.

SPEEDVALVE2, SEI DER ERSTE MIT DEM CORE NEXUS KITE

Mit Hilfe des SpeedValves2, welches Du auch in allen anderen Core Kites finden wirst, bist Du in Zukunft ausnahmslos der erste auf dem Wasser. Durch den physikalisch größtmöglichen Luftdurchlass ist der Kite in Sekunden aufgepumpt und kann nach Deiner Session mit dem Plastik Chip blitzschnell wieder entlüftet werden. Und das Beste, Du wirst keine lästigen Adapter mehr benötigen, das SpeedValve2 nimmt alle Standard-Pumpenschläuche auf.

VERGLEICH ZWISCHEN CORE NEXUS, GTS & SECTION KITE

Falls Du dich zwischen dem Core GTS und dem Core Section nicht entscheiden kannst, wird es Dir beim Nexus hoffentlich leichter gehen. Denn der Nexus ist sozusagen die perfekte Adaption aus beiden Welten – Freestyle und Wave in einem. Genau so wirst Du auch mit dem CIT glücklich sein, denn dieses ermöglicht dir, die Vorteile des Sections, sowie des GTS in einem Kite zu vereinen und die Vorteile von beiden nun in einem Kite erreichen zu können.

 

 

WAS DICH AUCH INTERESSIEREN KÖNNTE 

Weiterführende Links zu "Core Kites Nexus Testkite"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Core Kites Nexus Testkite"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte gebe die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.
Core Sensor 2S Bar Testbar
Core Sensor 2S Bar Testbar
ab 340,90 € * 487,00 € *
TIPP!
Core Choice 3 Testboard
Core Choice 3 Testboard
ab 601,30 € * 925,08 € *
Core Comfort Pads & Straps Gebraucht
Core Comfort Pads & Straps Gebraucht
125,00 € * 149,00 € *
TIPP!
Core Fusion 4 Testboard
Core Fusion 4 Testboard
693,81 € * 925,08 € *
TIPP!
Duotone Combibag
Duotone Combibag
ab 145,24 € *
Core Union 3 Pro Bindungen
Core Union 3 Pads & Straps Gebraucht
152,80 € * 203,73 € *
Ride Engine Elite Series Ride Engine Elite Series
295,56 € * 369,45 € *
TIPP!
Core Xr6 Testkite
Core Xr6 Testkite
ab 859,08 € * 1.227,26 € *
DUOTONE GONZALES
Duotone Gonzales Testboard
364,57 € * 486,42 € *
DOUTONE SELECT
Duotone Select
661,89 € *
Prolimit Hüfttrapez Vex Black - Seitenansicht 1
Prolimit Vex Trapez
194,18 € * 242,72 € *
Duotone Teambag
Duotone Teambag
ab 164,74 € *
TIPP!
Core Kites Gts5 Testkite
Core Kites Gts5 Testkite
ab 886,38 € * 1.266,25 € *
TIPP!
Der Core Nexus 2 in seinen Farbvariationen
Core Nexus 2
ab 1.139,53 € *
TIPP!
Der Core Nexus 2 in seinen Farbvariationen
Core Nexus 2 Testkite
ab 797,67 € * 1.139,53 € *
Core Nexus
Core Kites Nexus Kite
ab 1.100,54 € *
TIPP!
TIPP!
Core Kites Gts5 Testkite
Core Kites Gts5 Testkite
ab 886,38 € * 1.266,25 € *
Core Xlite Testkite
Core Xlite Testkite
ab 797,67 € * 1.139,53 € *
TIPP!
Core Xr6 Testkite
Core Xr6 Testkite
ab 859,08 € * 1.227,26 € *
DUOTONE GONZALES
Duotone Gonzales Testboard
364,57 € * 486,42 € *
TIPP!
Core Nexus weiss mit Patch 12m
Core Nexus weiss mit Patch 12m
1.125,20 € * 1.607,43 € *
TIPP!
Kold Shapes Polar Testboard
Kold Shapes Polar Testboard
520,54 € * 613,14 € *
TIPP!
CARVED IMPERATOR 6 TESTBOARD
Carved Imperator 6 Testboard
1.013,00 € * 1.266,25 € *
TIPP!
GTS 6
Core Gts6 Testkite
ab 838,61 € * 1.198,01 € *
Flysurfer Boost 3 Testkite
Flysurfer Boost 3 Testkite
ab 1.012,81 € * 1.558,69 € *
Duotone Rebel
Duotone Rebel
ab 1.276,01 € *
TIPP!
Prolimit Sitztrapez Kiteseat Pro 2019
Prolimit Sitztrapez Kiteseat Pro 2019
139,00 € * 164,74 € *
Core Sensor 2S Bar Testbar
Core Sensor 2S Bar Testbar
ab 340,90 € * 487,00 € *
Duotone Neo SLS Vorauswahl
Duotone Neo Sls
ab 1.422,23 € *
Core Sensor 2S Pro Testbar
Core Sensor 2S Pro Bar SALE
442,85 € * 632,64 € *
TIPP!
Reedin Kites - Supermodel
Reedin Supermodel Kite
ab 1.120,03 € *
Duotone Dice 2021
Duotone Dice
ab 1.159,04 € *
North Reach 2021
North Reach Kite
ab 973,82 € *
Ride Engine Elite Series Ride Engine Elite Series
295,56 € * 369,45 € *
TIPP!
Flysurfer Sonic 3 - Jede Größe hat ihre eigene Farbe
Flysurfer Sonic 3
ab 1.948,61 € *
Kold Shapes Aura Testboard
Kold Shapes Aura Testboard
546,03 € * 642,39 € *
Flysurfer Soul
Flysurfer Soul
ab 1.412,47 € *
Der neue Duotone Evo in rot
Duotone Evo
ab 1.051,80 € *
Zuletzt angesehen
Rückruf vereinbaren
Die von Ihnen übermittelten Informationen werden gemäß unserer Datenschutzerklärung gespeichert um Ihre Kontaktanfrage zu bearbeiten.
Rückruf vereinbaren
Rückruf erfolgreich angefordert.
Formular konnte nicht verarbeitet werden.