KITESPOT REVIEW LOS LANCES TARIFA - SPANIEN

INFO

Der Kitespot Los Lances liegt etwas westlich der Flussmündung des Rio Jaras in den Atlantik und eignet sich für Kiter jeden Levels. Finden wirst Du hier Wellen mittlerer Höhe, die recht nah am Strand brechen. Der Spot eignet sich sowohl für den Poniente als auch für den Levante (siehe: Woher der Wind weht) In den Sommermonaten Juli und August ist der Spot in Schulungs- und Allgeimeine-Kitesurf-Zonen eingeteilt. Diese sind strengstens zu beachten, da sonst ein Kiteverbot droht!

WOHER DER WIND WEHT

Gut bei Süd-West-, sowie Nord-Ost-Wind direkter Nord-West-Wind ist auflandig/onshore direkter Süd-Ost-Wind ist ablandig/offshore

LEVANTE UND PONIENTE

Die beiden Winde Levante und Poniente sind für Tarifa sehr bekannt und liefern konstant starken Wind, der vor allem von vielen professionellen Kitern sehr geschätzt wird. Hierbei sorgt der Levante, ein Wind der von Ost nach West weht, also vom Mittelmeer zum Atlantik, für offshore (ablandige) Bedingungen in Los Lances. Der Levante wird durch den Düseneffekt der Landenge zwischen Afrika und Gibralta sehr verstärkt. Er weht das ganze Jahr über, verstärkt aber in den Sommermonaten Juli und August. Der Poniente hingegen ist ein Wind, welcher von West nach Ost, sprich vom Atlantik auf das Mittelmeer weht und durch den Düseneffekt ebenfalls verstärk wird, bis er, genau so wie der Levante, in Tarifa seine Höchstgeschwindigkeit erreicht. Der Poniente sorgt in Los Lances für onshore (auflandig) Bedingungen. Im Vergleich zum Levante ist der Poniente etwas konstanter, seine Höchstgeschwindigkeit ist niedriger.

BESONDERES

An Tagen mit Levante kannst Du eine Art Rettungs-Versicherung bei der Strandwache einholen, die Dir die Kosten eines Rettungsbootes bei einem Unfall entnimmt. Sonst kann es schnell sehr teuer werden. Während der Sommermonate solltest Du die, schon erwähnten Zonen beachten, diese ermöglichen Dir einen stressfreien Kite-Tag.

PARKEN AM SPOT

Es gibt einen großen Parkplatz, den Du nutzen kannst, um nur 100 Meter von Spot entfernt zu parken. Du kannst in dein Navigationssystem folgende Adresse eingeben: Los Lances Norte 1, 11380 Tarifa, Cádiz, Spanien.

KITESCHULEN UND MATERIAL VERLEIH

Direkt am Spot gibt es die Kiteschule „Dragón Tarifa Kitesurf“, bei der Du einen Kitesurf-, Surf- oder Windsurf-Kurs machen kannst. Material für alle Wassersportarten, sowie auch SUP-Boards für Tage ohne Wind kannst Du hier ausleihen. Direkt nebenan befinden sich auch die Kiteschulen „Born to Kite Tarifa – Escuela Kitesurf“, „Kitesurf RadiKite“ und „Free you Mind Kiteschool“. Auf der anderen Straßenseit, etwa 100 Meter Luftlinie entfernt gibt es eine Landsailing Anlage, bei der Du auf einen 3 Kilometer langem Rollfeld sicherlich viel Spaß haben kannst.

UNTERKUNFTSMÖGLICHKEITEN

Etwa einen Kilometer nördlich des Strandes befindet sich das Hotel „Arte Vida Tarifa“, in dem Du übernachten kannst und somit direkt in der Umgebung des Kitespots wohnst. Im Kite-World-Wide Townhouse im Zentrum Tarifas kannst Du zusammen mit gleichgesinnten Kitern wohnen und in den Genuss von vielen Local- Informationen kommen. Hier kannst Du auch, falls Du das Kiten erst erlernen möchtest, einen Kurs machen. Kitesurf-Material, sowie Surf-Boards kannst Du hier auch ausleihen. Die Fahrt mit dem Auto nach Los Lances beträgt etwa 15 Minuten.

INFO Der Kitespot Los Lances liegt etwas westlich der Flussmündung des Rio Jaras in den Atlantik und eignet sich für Kiter jeden Levels. Finden wirst Du hier Wellen mittlerer Höhe, die recht nah... mehr erfahren »
Fenster schließen
KITESPOT REVIEW LOS LANCES TARIFA - SPANIEN

INFO

Der Kitespot Los Lances liegt etwas westlich der Flussmündung des Rio Jaras in den Atlantik und eignet sich für Kiter jeden Levels. Finden wirst Du hier Wellen mittlerer Höhe, die recht nah am Strand brechen. Der Spot eignet sich sowohl für den Poniente als auch für den Levante (siehe: Woher der Wind weht) In den Sommermonaten Juli und August ist der Spot in Schulungs- und Allgeimeine-Kitesurf-Zonen eingeteilt. Diese sind strengstens zu beachten, da sonst ein Kiteverbot droht!

WOHER DER WIND WEHT

Gut bei Süd-West-, sowie Nord-Ost-Wind direkter Nord-West-Wind ist auflandig/onshore direkter Süd-Ost-Wind ist ablandig/offshore

LEVANTE UND PONIENTE

Die beiden Winde Levante und Poniente sind für Tarifa sehr bekannt und liefern konstant starken Wind, der vor allem von vielen professionellen Kitern sehr geschätzt wird. Hierbei sorgt der Levante, ein Wind der von Ost nach West weht, also vom Mittelmeer zum Atlantik, für offshore (ablandige) Bedingungen in Los Lances. Der Levante wird durch den Düseneffekt der Landenge zwischen Afrika und Gibralta sehr verstärkt. Er weht das ganze Jahr über, verstärkt aber in den Sommermonaten Juli und August. Der Poniente hingegen ist ein Wind, welcher von West nach Ost, sprich vom Atlantik auf das Mittelmeer weht und durch den Düseneffekt ebenfalls verstärk wird, bis er, genau so wie der Levante, in Tarifa seine Höchstgeschwindigkeit erreicht. Der Poniente sorgt in Los Lances für onshore (auflandig) Bedingungen. Im Vergleich zum Levante ist der Poniente etwas konstanter, seine Höchstgeschwindigkeit ist niedriger.

BESONDERES

An Tagen mit Levante kannst Du eine Art Rettungs-Versicherung bei der Strandwache einholen, die Dir die Kosten eines Rettungsbootes bei einem Unfall entnimmt. Sonst kann es schnell sehr teuer werden. Während der Sommermonate solltest Du die, schon erwähnten Zonen beachten, diese ermöglichen Dir einen stressfreien Kite-Tag.

PARKEN AM SPOT

Es gibt einen großen Parkplatz, den Du nutzen kannst, um nur 100 Meter von Spot entfernt zu parken. Du kannst in dein Navigationssystem folgende Adresse eingeben: Los Lances Norte 1, 11380 Tarifa, Cádiz, Spanien.

KITESCHULEN UND MATERIAL VERLEIH

Direkt am Spot gibt es die Kiteschule „Dragón Tarifa Kitesurf“, bei der Du einen Kitesurf-, Surf- oder Windsurf-Kurs machen kannst. Material für alle Wassersportarten, sowie auch SUP-Boards für Tage ohne Wind kannst Du hier ausleihen. Direkt nebenan befinden sich auch die Kiteschulen „Born to Kite Tarifa – Escuela Kitesurf“, „Kitesurf RadiKite“ und „Free you Mind Kiteschool“. Auf der anderen Straßenseit, etwa 100 Meter Luftlinie entfernt gibt es eine Landsailing Anlage, bei der Du auf einen 3 Kilometer langem Rollfeld sicherlich viel Spaß haben kannst.

UNTERKUNFTSMÖGLICHKEITEN

Etwa einen Kilometer nördlich des Strandes befindet sich das Hotel „Arte Vida Tarifa“, in dem Du übernachten kannst und somit direkt in der Umgebung des Kitespots wohnst. Im Kite-World-Wide Townhouse im Zentrum Tarifas kannst Du zusammen mit gleichgesinnten Kitern wohnen und in den Genuss von vielen Local- Informationen kommen. Hier kannst Du auch, falls Du das Kiten erst erlernen möchtest, einen Kurs machen. Kitesurf-Material, sowie Surf-Boards kannst Du hier auch ausleihen. Die Fahrt mit dem Auto nach Los Lances beträgt etwa 15 Minuten.

Filter schließen
von bis
Zuletzt angesehen