KITESPOT REVIEW PLAGE LES COUSSOULES, LEUCATE – FRANKREICH

DIE ALLGEMEINEN INFO`S ZUM KITESPOT

Leucate ist eines der beliebten Reisezeile in Europa, das Du recht schnell von Deutschland aus erreichen kannst und Dir vor allem im Herbst und Frühjahr sehr viel Wind bescheren wird. Die Beste Reisezeit ist entweder im März bis Mai oder September bis November, hier liegen die Temperaturen bei etwa 20 Grad Celsius tagsüber, in der Nacht kühlt es auf etwa 7 bis 10 Grad ab. Ein Nachteil des Spot ist es, dass er im Sommer, sprich April bis September für Kiter verboten ist.

WOHER DER WIND WEHT AM LAGE LES COUSSOULES

Der, für diese Region sehr bekannte Wind ist der Mistral, dieser kommt side- offshore und entsteht wie folgt: Zwischen der kalten Polarluft oberhalb Frankreichs und der warmen Luft über dem Mittelmeer entstehen Druckverhältnisse, die durch den Mistral ausgeglichen werden. Hierbei weht der Wind nun von Nord-Frankreich zum Mittelmeer hinunter und wird aufgrund des Düseneffekts der Pyrennäen und der Alpen sehr verstärkt. Er kommt am Plage les Coussoules direkt sideshore-offshore und eignet sich damit nur bedingt für Einsteiger. Ein anderer Wind, der die Region um Leucate aber auch sehr beeinflusst ist der Tramontana, dieser weht in in Plage les Coussoules sideshore und ist meist sehr böig. Der Tramontana bringt meist wolkige Wetterbedingungen mit, die aber auch schlecht Wetter mit sich bringen können. Wiederum ein anderer Wind ist der Marin ein, der in Leucate etwa zu 40 Prozent auftritt und etwas schwächer ist, als der Tramontana oder der Mistral. Der Marin ist sozusagen genau das Gegenteil vom Mistral: Wenn sich über dem südlichen Mittelmeerraum ein Hoch aufgrund ansteigender Temperaturen bildet, in Nordwesteuropa gleichzeitig ein Tiefdruckgebiet, wird dieses Druckgefälle in Form des Marins ausgeglichen und durch den Düseneffekts zwischen den Alpen und den Pyrenäen nochmals verstärkt. Der Marin weht nun von Süd-Ost, also side-onshore am Plage les Coussoules. Gut bei Nord-, sowie Südwind (sideshore) Ostwind ist auflandig/onshore Westwind ist ablandig/offshore

DER START- UND LANDEBEREICH AM KITESPOT LAGE LES COUSSOULES

Zum Starten und Landen Deines Kites steht Dir ein 400 Meter breiter Strandabschnitt zur Verfügung. Der Einstieg ins Wasser ist über den Strand sehr unkompliziert. Am Strand wirst Du keine Hindernisse vorfinden, die Dich beim Starten und Landen hindern würden.

DIESE BESONDERHEITEN ERWARTEN DICH AM LAGE LES COUSSOULES KITESPOT

Zwischen der Kitezone am Sandstrand und dem Festland befindet sich eine kleine Lagune, die aber nicht zum Kiten erlaubt ist. Dennoch wirst Du hier wahrscheinlich einige KiterInnen kiten sehen. Diese besteht aus einer kleinen Süßwasser Flussmündung und kann Dir an manchen Tagen den Zugang zum eigentlichen Spot verwehren. Zwischen dem Meer und der Lagune befindet sich die Auf- und Abbauzone für Dein Material, diese besteht sozusagen aus einer langen Sandbank. Am Parkplatz befindet sich in einer Holzhütte direkt am Strand mit mehrere Toiletten. Eine kleine Duschen zum abduschen der Füße findest Du hier auch.

SO KANNST DU AM SPOT PARKEN

Direkt am Spot findest Du einen, teilweise sogar schattigen Parkplatz, von dem Du nur einen Schritt zum Strand machen musst. Folgende Adresse wird Dich hierhin führen: 20 Avenue du Front de Mer, 11370 Leucate, Frankreich

DIE KITESCHULEN UND DER MATERIAL VERLEIH AM LAGE LES COUSSOULES KITESPOT

Direkt am Spot befindet sich etwas nördlich der Kitezone die Kiteschule „Kite Pulsion“, wo Du mit 2 anderen Anfänger gemeinsam einen Kurs machen kannst und sogar von einem Boot begleitet wirst. Des Weiteren findest Du direkt am Spot auch die Kiteschule „Osmose-Kite“, wo Du von einem normalen Anfänger Kurs über Mountainboarding bis Foil alles mögliche lernen kannst.

WAS TUN WENN DER KLEINE HUNGER KOMMT?

Direkt am Spot gibt es leider keine Café oder Restaurant. Wenn Du der Sandbank südlich folgst gelangst Du zu einer Strandpromenade, wo auch der Parkplatz ist. Hier findest Du unter anderen vielen anderen Restaurants und Bars das Restaurant „Brasserie“ welches sich direkt am Strand befindet. Hier bekommst Du Miesmuscheln auf französischer Art. DIE ÜBERNACHTUNGSMÖGLICHKEITENAM LAGE LES COUSSOULES In direkter Spotnähe findest Du nur die Ferienwohnung „Terasses de la Méditerranée“, von hier aus musst Du etwa 5 Minuten zum Spot laufen. Die folgende Adresse kannst Du in Dein Navigationssystem eingeben: appt 327 4ieme etage rue de la Clarianelle terrasses de la Mediterranée 1 Bat B Port, 11370 Leucate, Frankreich

DIE ALLGEMEINEN INFO`S ZUM KITESPOT Leucate ist eines der beliebten Reisezeile in Europa, das Du recht schnell von Deutschland aus erreichen kannst und Dir vor allem im Herbst und Frühjahr sehr... mehr erfahren »
Fenster schließen
KITESPOT REVIEW PLAGE LES COUSSOULES, LEUCATE – FRANKREICH

DIE ALLGEMEINEN INFO`S ZUM KITESPOT

Leucate ist eines der beliebten Reisezeile in Europa, das Du recht schnell von Deutschland aus erreichen kannst und Dir vor allem im Herbst und Frühjahr sehr viel Wind bescheren wird. Die Beste Reisezeit ist entweder im März bis Mai oder September bis November, hier liegen die Temperaturen bei etwa 20 Grad Celsius tagsüber, in der Nacht kühlt es auf etwa 7 bis 10 Grad ab. Ein Nachteil des Spot ist es, dass er im Sommer, sprich April bis September für Kiter verboten ist.

WOHER DER WIND WEHT AM LAGE LES COUSSOULES

Der, für diese Region sehr bekannte Wind ist der Mistral, dieser kommt side- offshore und entsteht wie folgt: Zwischen der kalten Polarluft oberhalb Frankreichs und der warmen Luft über dem Mittelmeer entstehen Druckverhältnisse, die durch den Mistral ausgeglichen werden. Hierbei weht der Wind nun von Nord-Frankreich zum Mittelmeer hinunter und wird aufgrund des Düseneffekts der Pyrennäen und der Alpen sehr verstärkt. Er kommt am Plage les Coussoules direkt sideshore-offshore und eignet sich damit nur bedingt für Einsteiger. Ein anderer Wind, der die Region um Leucate aber auch sehr beeinflusst ist der Tramontana, dieser weht in in Plage les Coussoules sideshore und ist meist sehr böig. Der Tramontana bringt meist wolkige Wetterbedingungen mit, die aber auch schlecht Wetter mit sich bringen können. Wiederum ein anderer Wind ist der Marin ein, der in Leucate etwa zu 40 Prozent auftritt und etwas schwächer ist, als der Tramontana oder der Mistral. Der Marin ist sozusagen genau das Gegenteil vom Mistral: Wenn sich über dem südlichen Mittelmeerraum ein Hoch aufgrund ansteigender Temperaturen bildet, in Nordwesteuropa gleichzeitig ein Tiefdruckgebiet, wird dieses Druckgefälle in Form des Marins ausgeglichen und durch den Düseneffekts zwischen den Alpen und den Pyrenäen nochmals verstärkt. Der Marin weht nun von Süd-Ost, also side-onshore am Plage les Coussoules. Gut bei Nord-, sowie Südwind (sideshore) Ostwind ist auflandig/onshore Westwind ist ablandig/offshore

DER START- UND LANDEBEREICH AM KITESPOT LAGE LES COUSSOULES

Zum Starten und Landen Deines Kites steht Dir ein 400 Meter breiter Strandabschnitt zur Verfügung. Der Einstieg ins Wasser ist über den Strand sehr unkompliziert. Am Strand wirst Du keine Hindernisse vorfinden, die Dich beim Starten und Landen hindern würden.

DIESE BESONDERHEITEN ERWARTEN DICH AM LAGE LES COUSSOULES KITESPOT

Zwischen der Kitezone am Sandstrand und dem Festland befindet sich eine kleine Lagune, die aber nicht zum Kiten erlaubt ist. Dennoch wirst Du hier wahrscheinlich einige KiterInnen kiten sehen. Diese besteht aus einer kleinen Süßwasser Flussmündung und kann Dir an manchen Tagen den Zugang zum eigentlichen Spot verwehren. Zwischen dem Meer und der Lagune befindet sich die Auf- und Abbauzone für Dein Material, diese besteht sozusagen aus einer langen Sandbank. Am Parkplatz befindet sich in einer Holzhütte direkt am Strand mit mehrere Toiletten. Eine kleine Duschen zum abduschen der Füße findest Du hier auch.

SO KANNST DU AM SPOT PARKEN

Direkt am Spot findest Du einen, teilweise sogar schattigen Parkplatz, von dem Du nur einen Schritt zum Strand machen musst. Folgende Adresse wird Dich hierhin führen: 20 Avenue du Front de Mer, 11370 Leucate, Frankreich

DIE KITESCHULEN UND DER MATERIAL VERLEIH AM LAGE LES COUSSOULES KITESPOT

Direkt am Spot befindet sich etwas nördlich der Kitezone die Kiteschule „Kite Pulsion“, wo Du mit 2 anderen Anfänger gemeinsam einen Kurs machen kannst und sogar von einem Boot begleitet wirst. Des Weiteren findest Du direkt am Spot auch die Kiteschule „Osmose-Kite“, wo Du von einem normalen Anfänger Kurs über Mountainboarding bis Foil alles mögliche lernen kannst.

WAS TUN WENN DER KLEINE HUNGER KOMMT?

Direkt am Spot gibt es leider keine Café oder Restaurant. Wenn Du der Sandbank südlich folgst gelangst Du zu einer Strandpromenade, wo auch der Parkplatz ist. Hier findest Du unter anderen vielen anderen Restaurants und Bars das Restaurant „Brasserie“ welches sich direkt am Strand befindet. Hier bekommst Du Miesmuscheln auf französischer Art. DIE ÜBERNACHTUNGSMÖGLICHKEITENAM LAGE LES COUSSOULES In direkter Spotnähe findest Du nur die Ferienwohnung „Terasses de la Méditerranée“, von hier aus musst Du etwa 5 Minuten zum Spot laufen. Die folgende Adresse kannst Du in Dein Navigationssystem eingeben: appt 327 4ieme etage rue de la Clarianelle terrasses de la Mediterranée 1 Bat B Port, 11370 Leucate, Frankreich

Filter schließen
von bis
Zuletzt angesehen