KITESPOT CUMBUCU KITEBEACH IN BRASILIEN

KITESPOT REVIEW CUMBUCU KITEBEACH – BRASILIEN

DIE ALLGEMEINES INFOS ZUM KITESPOT

Der Kitespot Cumbucu Kitebeach befindet sich am Strand, direkt an dem kleinen Fischerörtchen Cumcucu. Dieser Spot ist mit seinen Bedingungen sehr von der Tide abhängig. So wirst Du bei Ebbe recht flaches Wasser mit einer kleinen Kabbel-Welle vorfinden, bei Flut wird es in Ufernähe einen kleinen Shorebreak mit einer Höhe von etwa 1,5 Metern geben. Dieser ist aber nur direkt am Ufer, bei Kiten ist er leider weniger zu gebrauchen. Cumbucu liegt in der Nähe der Küstenstadt Fortaleza, der nächste Flughafen befindet sich etwa 45 Minuten mit dem Auto entfernt.

WOHER DER WIND WEHT AM CUMBUCU BEACH

Passatwind ist Süd-Ost-Wind, also sideshore (siehe „Die Passatwinde Brasiliens) Direkter Nord-Ost-Wind ist auflandig/onshore Direkter Süd-West-Wind ist ablandig/offshore

DIE PASSATWINDE BRASILIENS

Die sogenannte Innertropische Konvengenzzone, welche sich zwischen etwas nördlich und südlich gelegenen Abschnitten des Äquators befindet ist jahreszeitenabhängig und zieht mit ihrer Verschiebung Passatwinde mit sich. Wenn die Sonne den Zenitstand oder auch 12 Uhr genannt in der Nähe des Äquators erreicht, befindet sich die ITC (Innertropische Konvengenzzone) genau dort. Feuchtigkeit vom Boden verdampft, steigt auf und bildet Wolken. Beim Aufsteigen kühlt sich die Luft nun ab, in Bodennähe entsteht ein Tief, in der Luft ein Hoch. Die Luft wird nun zur Seite weg gezogen und sinkt wieder ab. Nördlich und südlich der ITC entsteht nun ein Hoch, welches wiederum von dem Tief der ITC angesogen wird. Als Druckausgleich entstehen jetzt in Bodennähe die Passatwinde. Wenn sich dies südlich des Äquators abspielt, sorgt dies für täglich konstante Winde an der Westküste Brasiliens. Die beste Reisezeit ist zwischen August bis Januar.

DER START UND LANDEBEREICH AM KITESPOT CUMBUCU KITEBEACH

Dein Material kannst Du direkt am Strand auf- und abbauen. Achte darauf, dass der Strand gezeitenabhängig ist und von 100 auf 30 Meter schmaler werden kann. Der Einstieg ist hier über den Strand auch möglich.

DIE BESONDERHEITEN AM CUMBUCU KITEBEACH

Im Wasser, auch an den Stellen, wo Du auch anderen Kiter treffen wirst, wirst Du viele kleine Fischerboote vorfinden, die dort vor Anker liegen. Diese solltest Du beim Kiten auf jeden Fall beachten, ein Zusammenstoß ist zwar unwahrscheinlich, vorsichtig sollte man aber schon sein.

DIE KITESCHULEN AM SPOT CUMBUCU

Wenn Du das Kiten erst erlernen möchtest, kannst Du bei „Kiteline“, einer der lokalen Kiteschulen, einen Kurs machen. Hier kannst Du auch Material von North, sowie von diversen Board-Herstellern ausleihen und oder wenn Du willst, Dein eigenes Material lagern. Falls Du auf einen deutschsprachigen Kite-Instructor angewiesen bist, wirst Du auch bei der Kiteschule „Cumbucu Windtown“ die selben Leistungen erhalten können.

DIE ÜBERNACHTUNGSMÖGLICHKEITEN AM CUMBUCO KITESPOT

Es gibt reichlich Hotels im ganzen Ort, welche sich auch direkt in Strandnähe befinden. Um deinen Geldbeutel zu schonen kannst Du auch in einer Holzhütte des lokalen Campingplatzes übernachten. Bei den heißen Temperaturen tagsüber kannst Du eine leichte Abkühlung nachts sicher vertragen. Folgende Adresse kannst Du in dein Navigationssystem eingeben: R. dos Conqueiros, 300 – Cumbucu, Caucaia – CE, 61619-510, Brasilien

FREIZEITAKTIVITÄTEN IN CUMBUCU

Wenn Du mal keine Lust mehr auf Kiten, oder dich sogar verletzt hast, kannst Du in Cumbucu trotzdem noch viel erleben. Du kannst bei vielen Verleih Stationen wie z.B. „Cumbucu Car Rental“ direkt vor Ort einen Strandbuggy ausleihen, mit dem Du über den endlosen Strand, sowie die großen Sanddünen dahinten fahren kannst. Dies ist auf jeden Fall eine Erfahrung wert.

KITESPOT REVIEW CUMBUCU KITEBEACH – BRASILIEN DIE ALLGEMEINES INFOS ZUM KITESPOT Der Kitespot Cumbucu Kitebeach befindet sich am Strand, direkt an dem kleinen Fischerörtchen Cumcucu. Dieser... mehr erfahren »
Fenster schließen
KITESPOT CUMBUCU KITEBEACH IN BRASILIEN

KITESPOT REVIEW CUMBUCU KITEBEACH – BRASILIEN

DIE ALLGEMEINES INFOS ZUM KITESPOT

Der Kitespot Cumbucu Kitebeach befindet sich am Strand, direkt an dem kleinen Fischerörtchen Cumcucu. Dieser Spot ist mit seinen Bedingungen sehr von der Tide abhängig. So wirst Du bei Ebbe recht flaches Wasser mit einer kleinen Kabbel-Welle vorfinden, bei Flut wird es in Ufernähe einen kleinen Shorebreak mit einer Höhe von etwa 1,5 Metern geben. Dieser ist aber nur direkt am Ufer, bei Kiten ist er leider weniger zu gebrauchen. Cumbucu liegt in der Nähe der Küstenstadt Fortaleza, der nächste Flughafen befindet sich etwa 45 Minuten mit dem Auto entfernt.

WOHER DER WIND WEHT AM CUMBUCU BEACH

Passatwind ist Süd-Ost-Wind, also sideshore (siehe „Die Passatwinde Brasiliens) Direkter Nord-Ost-Wind ist auflandig/onshore Direkter Süd-West-Wind ist ablandig/offshore

DIE PASSATWINDE BRASILIENS

Die sogenannte Innertropische Konvengenzzone, welche sich zwischen etwas nördlich und südlich gelegenen Abschnitten des Äquators befindet ist jahreszeitenabhängig und zieht mit ihrer Verschiebung Passatwinde mit sich. Wenn die Sonne den Zenitstand oder auch 12 Uhr genannt in der Nähe des Äquators erreicht, befindet sich die ITC (Innertropische Konvengenzzone) genau dort. Feuchtigkeit vom Boden verdampft, steigt auf und bildet Wolken. Beim Aufsteigen kühlt sich die Luft nun ab, in Bodennähe entsteht ein Tief, in der Luft ein Hoch. Die Luft wird nun zur Seite weg gezogen und sinkt wieder ab. Nördlich und südlich der ITC entsteht nun ein Hoch, welches wiederum von dem Tief der ITC angesogen wird. Als Druckausgleich entstehen jetzt in Bodennähe die Passatwinde. Wenn sich dies südlich des Äquators abspielt, sorgt dies für täglich konstante Winde an der Westküste Brasiliens. Die beste Reisezeit ist zwischen August bis Januar.

DER START UND LANDEBEREICH AM KITESPOT CUMBUCU KITEBEACH

Dein Material kannst Du direkt am Strand auf- und abbauen. Achte darauf, dass der Strand gezeitenabhängig ist und von 100 auf 30 Meter schmaler werden kann. Der Einstieg ist hier über den Strand auch möglich.

DIE BESONDERHEITEN AM CUMBUCU KITEBEACH

Im Wasser, auch an den Stellen, wo Du auch anderen Kiter treffen wirst, wirst Du viele kleine Fischerboote vorfinden, die dort vor Anker liegen. Diese solltest Du beim Kiten auf jeden Fall beachten, ein Zusammenstoß ist zwar unwahrscheinlich, vorsichtig sollte man aber schon sein.

DIE KITESCHULEN AM SPOT CUMBUCU

Wenn Du das Kiten erst erlernen möchtest, kannst Du bei „Kiteline“, einer der lokalen Kiteschulen, einen Kurs machen. Hier kannst Du auch Material von North, sowie von diversen Board-Herstellern ausleihen und oder wenn Du willst, Dein eigenes Material lagern. Falls Du auf einen deutschsprachigen Kite-Instructor angewiesen bist, wirst Du auch bei der Kiteschule „Cumbucu Windtown“ die selben Leistungen erhalten können.

DIE ÜBERNACHTUNGSMÖGLICHKEITEN AM CUMBUCO KITESPOT

Es gibt reichlich Hotels im ganzen Ort, welche sich auch direkt in Strandnähe befinden. Um deinen Geldbeutel zu schonen kannst Du auch in einer Holzhütte des lokalen Campingplatzes übernachten. Bei den heißen Temperaturen tagsüber kannst Du eine leichte Abkühlung nachts sicher vertragen. Folgende Adresse kannst Du in dein Navigationssystem eingeben: R. dos Conqueiros, 300 – Cumbucu, Caucaia – CE, 61619-510, Brasilien

FREIZEITAKTIVITÄTEN IN CUMBUCU

Wenn Du mal keine Lust mehr auf Kiten, oder dich sogar verletzt hast, kannst Du in Cumbucu trotzdem noch viel erleben. Du kannst bei vielen Verleih Stationen wie z.B. „Cumbucu Car Rental“ direkt vor Ort einen Strandbuggy ausleihen, mit dem Du über den endlosen Strand, sowie die großen Sanddünen dahinten fahren kannst. Dies ist auf jeden Fall eine Erfahrung wert.

Filter schließen
von bis
Zuletzt angesehen